Warum heizen wir im Winter? Die Antwort auf diese Frage scheint trivial. Und wohl kaum jemand würde vermuten, dass sich ein Physiker mit ihr in der Fachzeitschrift "Nature" beschäftigt. Doch der Schweizer Robert Emden (1862 – 1940) tat genau das. Er schrieb: "Der Laie wird auf diese Frage antworten: 'Damit es im Zimmer wärmer wird.' Ein Student der Thermodynamik drückt sich vielleicht so aus: 'Um fehlende Energie zuzuführen.' In diesem Fall erweist sich der Laie, nicht der Wissenschaftler, als im Recht."

Das war im Jahr 1938 und dürfte manchen noch heute zum Widerspruch reizen. Denn wer könnte abstreiten, dass ein Heizkörper thermische Energie an ein Zimmer abgibt? …