Zahlreiche Forscherteams unternahmen in den letzten Jahren enorme Anstrengungen, um die verschiedenen Entwicklungsphasen von Elliptischen Galaxien besser zu verstehen. Dabei ist klar geworden, dass der Rotverschiebungsbereich zwischen z ? 3 und z ? 1.5 eine entscheidende Epoche in der Galaxienentwicklung darstellt. Dies entspricht einem Zeitraum zwischen 2.2 Milliarden und 4.3 Milliarden Jahren nach dem Urknall. In dieser Ära liegt sowohl das Maximum der Quasar-Aktivität als auch das der Sternentstehungsrate. In der Regel verwenden Astronomen spezielle Selektionstechniken, um mögliche Vorgänger der im heutigen lokalen Universum beobachteten Elliptischen Galaxien zu finden. Welche Phasen der Galaxienentwicklung…