Am Friedrich-Koenig-Gymnasium wird das Team um Christian Lorey und Martin Feige wieder für eine tolle Atmo­sphäre und den bestmöglichen Austausch von Ideen sorgen. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Diskussion von Beobachtungen und Projekten aus den Fachgruppen der VdS, aus der Profiastronomie und aus der amateurastro­nomischen "Community" insgesamt. Hierzu gehören insbesondere auch Beiträge aus der Astronomie an Schulen.

Für den Eröffnungsvortrag konnten die Organisatoren dieses Jahr Professor Björn Malte Schäfer von der Universität Heidelberg gewinnen. Die Würzburger Frühjahrstagung hat sich zusammen mit der Bochumer Herbsttagung als überregionales Forum für den astronomischen Austausch etabliert. Diese Tradition möchten die Veranstalter auch 2017 fortsetzen. Die VdS lädt alle interessierten Astronomen herzlich zur Tagung ein. Ein ständig aktualisiertes Tagungsprogramm findet sich unter: www.vds-astro.de