UNTERRICHTSMATERIAL
Licht Interferenz
© Universität Erlangen-Nürnberg
(Ausschnitt)

Quantenphysik neu erleben

Das vorliegende Unterichtskonzept zur Quantenphysik beinhaltet eine 12 stündige Unterrichtseinheit, eine Projektarbeit zur Quantenkryptographie und ein Besuch des Schülerlabors an der Universität Erlangen-Nürnberg. Alle drei Teile des Unterrichtskonzeptes können unabhängig voneinander durchgeführt werden. Grundlage der Unterrichtseinheit sind Experimente mit einzelnen Photonen, die direkt im Klassenzimmer von jedem Schüler mit Hilfe von interaktiven Experimenten durchgeführt werden können.
Fachgebiet Physik
Bezug zuMathematik, Informatik
ThemaQuantenphysik
StichwortQuantenkryptographie, Photonen
Klassenstufe
BildungsplanbezugQuantenphysik, Weltbilder, Interferenz, Zufall, Licht
VoraussetzungenBeamer und Computer
Zeit 12 Stunde(n) 0 Minuten

Kontakt

Dr. Patrick Bronner
Universität Erlangen-Nürnberg
Patrick.Bronner@physik.uni-erlangen.de

Downloads

Quelle: Universität Erlangen-Nürnberg
GEHÖRT ZU
© P. Bronner, Universität Erlangen
(Ausschnitt)
Universität Erlangen-Nürnberg
Schüler der Jahrgangstufe 12 können ab dem Herbst 2008 an der Universität Erlangen-Nürnberg in einem Quantenoptik-Labor schülerorientierte Realexperimente mit fachkundiger Anleitung durch Studierende oder Mitarbeiter durchführen und bekommen dadurch die Möglichkeit, das erworbene Wissen aus dem ...
MATERIALRECHERCHE
SPONSOREN
WAS SIE NOCH INTERESSIEREN KÖNNTE
Manche Sterne explodieren am Ende ihrer Lebenszeit. Ein solches Ereignis bezeichnen Astrophysiker-Innen als eine Supernova. Diese kurze Erklärung ...
Die Suche nach lebensfreundlichen Planeten erfordert die Berücksichtigung mehrerer Faktoren, wie z.B. den Abstand zu ihren Sternen oder die Existenz ...
Der im Folgenden vorgeschlagene Unterrichtsgang basiert auf dem Artikel „Helmholtz auf dem Prüfstand“ aus Physik in unserer Zeit und bietet hierzu ...
Gemeinsam für naturwissenschaftlich-technischen Unterricht - Schülerlabor-Netzwerk in Berlin und Brandenburg
GenaU ist ein Netzwerk von Berliner und Brandenburger Schülerlaboren an Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Museen. In den Schülerlaboren können Kinder und Jugendliche eigenständig und wissenschaftsnah experimentieren. Das Ziel ist, junge Menschen für Natur- und Ingeneurswissenschaften zu ...
Leibniz Universität Hannover
Begabte und interessierte Schüler/innen der Oberstufe bilden gemeinsam mit Professor/innen und Mitarbeiter/innen naturwissenschaftlicher und technischer Institute ein Forschungsteam. Dabei arbeiten sie überwiegend selbstständig in 2-5er Gruppen für sechs Monate an einem Thema. In regelmäßigen ...