Direkt zum Inhalt

Unterwegs

Vogelzug
Unterwegs

Ab in die Sonne: Im Herbst zieht es viele Vogelarten in den Süden, teilweise über den Äquator hinweg, um den Winter in angenehmeren Gefilden zu verbringen. Tausende Kilometer Flugstrecke sind dabei keine Seltenheit. Dank Beobachtungsdaten und winziger Satellitensender, welche die Vögel huckepack dabei haben, liegen inzwischen riesige Datenmengen über diese Wanderungen vor.

Nicolás Miranda von der ETH Zürich wertete nun aus der Datenbank "Movebank" über 600 000 Orts- und Zeitangaben von 193 Vögeln aus. Daraus berechnete er die Muster der Zugbewegungen jedes einzelnen Tieres und stellt sie seiner Animation als farbige Punkte dar. Im Zeitraffer werden so nicht nur die Wanderrouten, sondern auch die Rastplätze und Überwinterungsgebiete sichtbar: Dort versammeln sich die Punkte und verharren einige Zeit, bevor die Weiter- oder Rückreise angetreten wird.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

SciViews