Das Weltraumteleskop Hubble hat unsere Vorstellung vom Universum revolutioniert wie kaum ein anderes wissenschaftliches Instrument. In Hubble – Mission Universum berichtet der Astronom Dr. Jochen Liske alle vier Wochen Neues aus der Welt von Astronomie und Kosmologie. Spektrum der Wissenschaft zeigt Ihnen diese Sendung in Kooperation mit dem österreichischen Fernsehsender ServusTV.


Thema der aktuellen Ausgabe von Hubble:

Das Geheimnis der dunklen Materie




Materie, so wie wir sie kennen, macht gerade einmal vier Prozent des Universums aus. Der Rest verteilt sich auf Dinge, von denen Astronomen nur vermuten können, dass es sie gibt. "Dunkle Materie" ist so ein Fall. Sie soll dafür verantwortlich sein, dass sich Galaxien überhaupt bilden konnten. Fieberhaft versuchen Forscher mit Detektoren den Nachweis für ihre Existenz zu erbringen. Sicher ist: Ohne die ominöse Struktur würde das Universum nicht existieren. Sehen Sie hier die neue Folge von "Hubble – Mission Universum".


So empfangen Sie ServusTV via Satellit in Deutschland.



Weitere aktuelle Videos von Spektrum der Wissenschaft: