Wunder des Weltalls

Im Zentrum des Orionnebels

Fotograf: P. Christoph Gerhard OSB

Das Zentrum des Orionnebels ist sehr facettenreich. Neben dem differenzierten Nebel sticht im Zentrum des Orionnebels das Trapez mit seiner eigenen Schönheit hervor. Die sechs Komponenten sind visuell und fotografisch nicht einfach zu beobachten. In den Nächten des Februar 2012 sammelte ich Aufnahmeserien mit 0,1-5 Sekunden Dauer bei Brennweiten von 2000 - 5000 mm und kombinierte die jeweiligen Ergebnisse zu einem Bild, wie das Zentrum des Orionnebels sich einem visuellen Beobachter zeigt.
Komplettes Bild anzeigen