Fachbereich Astronomie - Sterne und Weltraum

Astronomie

Leserbilder - Wunder des Weltalls

Mondmosaik

Fotograf: Manfred Holecek

Diese Aufnahme diente ursprünglich nur als Test eines neuen Flatfield-Okulars für die Okularprojektion. Der Mond stand während der Aufnahmezeit in -24 Grad Deklination, also verhältnismäßig nahe am Horizont. Glücklicherweise waren aber das Seeing und die Durchsicht hervorragend, und so filmte ich letztendlich die komplette Mondoberfläche in 20 Videos ab. Zudem ist dies mein erstes Mondmosaik in Echtfarben!

Aufnahmedaten siehe Bilddatei
Komplettes Bild anzeigen