Apicomplexa, nach der phylogenetischen Systematik Gruppe der Alveolata, einer monophyletischen Teilgruppe der früheren Sporozoa; die Arten besitzen in speziellen Phasen ihres Lebenszyklus am Vorderende einen kompliziert gebauten, so genannten Apikalkomplex, der zum Eindringen in eine Wirtszelle dient. Die A. umfassen heute mindestens 2500 Arten, ihre systematische Untergliederung ist umstritten.