Entspannt sitze ich im Liegestuhl, das rechte über das linke Bein geschlagen, und lese. Plötzlich stößt etwas gegen meinen rechten Fuß. Instinktiv blicke ich nach links – denn dort erwarte ich die Ursache des Hiebs. Und in der Tat: Die Nachbarskatze macht sich an meinem Schuh zu schaffen.
Warum war ich mir eigentlich so sicher, dass das Tier zu meiner Linken sein Unwesen trieb, obwohl es doch nach meinen rechten Fuß krallte? Mein Gehirn musste irgendwie den Ort der Berührung mit der Position meines Fußes im Raum verrechnet haben …