Gutenberg-Diskontinuität, Gutenberg-Wiechert-Diskontinuität, bildet die Grenze zwischen Erdmantel und Erdkern in 2900 km Tiefe.