Direkt zum Inhalt

Gehirn&Geist3/04

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Aktuelles Angebot
Immuntherapie - Mit körpereigenen Zellen gegen den Krebs

Inhalte dieser Ausgabe

01Titelbild(kostenlos)

Rubriken

03Zappelige Zeiten(kostenlos) 04Inhalt(kostenlos)

Rubriken

06Leserbriefe(kostenlos) 10Ganz das Herrchen! 10Lasst Harfen sprechen 10Wer ist schöner? 11Feuern im Gleichtakt 11Schein oder Sein? 12Äpfel und Birnen 12Hoppla, da hakt's 12Macht der Gewohnheit 13Mitleid tut weh 13Manche mögen's heiß 13Heureka!

Wahrnehmung

14Im Gehirn des Verbrauchers

Neurowissenschaftler haben Marken, Werbespots und Kaufverhalten als Untersuchungsgegenstand entdeckt. Jetzt liegen die ersten Ergebnisse vor - und das Interesse der Wirtschaft erwacht.

18Gefühlte Welten

Die Erforschung des Tastsinns steckt noch in den Kinderschuhen. Dabei verspricht sie spannende medizinische Einsichten - zum Beispiel, was die Magersucht betrifft.

Psychologie

24Zwischen Angst und Heroisierung

Die Macht der Masse über die Psyche des Einzelnen erfüllt uns einmal mit Ehrfurcht, ein andermal mit Abscheu - nur kalt lässt sie uns nie.

27»Uns kann keiner was«

Bei Gefahr suchen wir Zuflucht im Kollektiv - für diese zutiefst menschliche Neigung liefert die Terror-Management-Theorie das passende Erklärungsmodell. Die Sozialpsychologin Eva Jonas von der Ludwig ...

29Magische Zeiten(kostenlos)

Okkulte Themen üben auf Jugendliche eine besondere Anziehungskraft aus. Gefahr droht, wenn spielerische Faszination in psychische Abhängigkeit umschlägt.

Spezial

34Die Wurzeln der Persönlichkeit

Was prägt das Wesen eines Menschen stärker: die von den Eltern geerbten Gene oder die Umwelt? Molekularbiologen und Hirnforscher liefern jetzt handfeste Erklärungen, wie beides ineinander greift.

39Alles nur eine Frage der Gene?

Droht uns eine Zukunft, in der das Individuum nach seinem »genetischen Persönlichkeitsprofil« beurteilt wird? Ein Gespräch mit dem Mediziner Klaus-Peter Lesch, Klinik für Psychiatrie und ...
41Verhaltensforschung à la Hollywood

Hirnforschung

42Die Glücksboten

Vergnügungssucht regiert die Welt - und wurzelt tiefer in uns als die bloße Vorliebe für gutes Essen. Vielmehr bestimmt sie all unser Entscheiden und Handeln.

48Anatom mit dramatischer Ader

Georg Büchner gilt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller überhaupt. Was nur wenige wissen: Auch als Hirnforscher leistete der früh verstorbene Revolutionär Beachtliches.

Titelthema

54Hilfe für den Zappelphilipp(kostenlos)

Die Eltern hyperaktiver und aufmerksamkeitsgestörter Kinder sind oft höchst verunsichert, welche Therapie die richtige ist. Aktuelle neurobiologische Erkenntnisse tragen zur Sachlichkeit in der ...

62"Ein Produkt unserer Kultur"(kostenlos)

Kinder mit der Diagnose ADHS bekommen oft Stimulanzien wie Methylphenidat verschrieben, das unter dem Markennamen Ritalin bekannt wurde und bei vielen Eltern und Therapeuten auf vehemente Ablehnung ...

Therapie

66Unter Zwang

Kennen Sie solche Tage? Unaufhörlich kreisen die Gedanken um ein und dasselbe Thema - eine bevorstehende Prüfung, das ersehnte Rendezvous oder ein verpatztes Vorstellungsgespräch. Alles ganz normal, ...

70Sprechende Gedanken(kostenlos)

Meist sind wir heilfroh, dass niemand weiß, was uns gerade so durch den Kopf geht. Vollständig gelähmten Menschen bieten »Gedankenlesesysteme« jedoch die einzige Chance, wieder Kontakt mit ...

74Ausbruch aus dem Teufelskreis

Manchmal haben sich problematische Verhaltensmuster so stark eingeschliffen, dass sie einem das Leben zur Qual machen. Eine gezielte Therapie kann helfen, solche Automatismen wieder loszuwerden.

Rubriken

81Maßgeschneiderte Persönlichkeit(kostenlos) 81In der Welt habt ihr Angst(kostenlos) 83Anstalt der Kuscheltiere(kostenlos) 84Konflikte vorprogrammiert(kostenlos) 84Innehalten mit Methode(kostenlos) 86Turbolader für Neujahrsvorsätze 89Selbsterkenntnis dank Neuromarketing 90Vorschau(kostenlos)
Erschienen am: 22.02.2004