Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum der Wissenschaft6 / 2003

EUR 6,90 (Print)
EUR 6,90 (Print)
Aktuelles Angebot
Lust am Grün

Spektrum der Wissenschaft6 / 2003

Inhalte dieser Ausgabe

Paläodemografie

01Volkszählung für die Bronzezeit

Wie viele Menschen in den frühen Dörfern des Vorderen Orients gelebt haben und mit welchen Widrigkeiten sie zu kämpfen hatten, versuchen Anthropologen aus Skelettresten abzulesen.

Mikrobiologie

13Bakterien mit Thermometer

Einzeller sind oft nur in einem engen Temperaturbereich aktiv. Aber wie merken sie, wie warm es ist? Bei bestimmten Bakterien ist ein zentrales Steuer-Gen mit einem temperaturempfindlichen Riegel versehen: einer molekularen Haarnadel, die sich in der Wärme öffnet.

Archäologie

14Die Schrift der Maya - von den Olmeken erfunden?

Wer waren die ersten Amerikaner, die lesen und schreiben konnten? Offenbar die für ihre steinernen Kolossalköpfe berühmten Olmeken. Auf ihrem einstigen Territorium fanden sich kürzlich Artefakte mit eingravierten Zeichen nach Art der späteren Maya-Hieroglyphen.

Atomphysik

20Umordnung der Atomhülle in Zeitlupe

Veränderungen in der Elektronenhülle eines Atoms laufen in unvorstellbarem Tempo ab. Mit extrem kurzen Röntgenblitzen gelang es jetzt, das Auffüllen eines Loches in einer inneren Elektronenschale gleichsam in Zeitlupe zu verfolgen.

Kleinwuchs

22Von Knochen und Knorpeln

Bei der häufigsten Form des Kleinwuches ist die Umwandlung von Knorpel- in Knochenmasse gestört. Neue Einblicke in die Steuerung dieses Vorgangs wecken nun erstmals Hoffnung auf eine wirksame Behandlung des genetischen Defekts.

Tieftemperaturphysik

28Ultrakalte Atome

Seit 25 Jahren perfektionieren Physiker mehrere Verfahren, -winzige Gaswölkchen fast auf den absoluten Nullpunkt zu kühlen. Bei diesen extremen Temperaturen werden die seltsamen Quanteneigenschaften der Materie unmittelbar sichtbar.

Geowissenschaften

Medizin

Verhaltensbiologie

Astronomie

Mikrobiologie

Archäologie

Medizin

38Die Evolution der Hautfarben

Schwarze und weiße Haut entstanden als Anpassung an viel oder wenig Sonne, als Balanceakt zwischen Vitaminen, die durch UV-Strahlung zerstört oder erzeugt werden.

Kosmologie

46Das expandierende Universum

Nach Jahren der Ungewissheit haben Astronomen genügend Datenmaterial gesammelt, um die Expansionsbewegung des Kosmos, beschrieben durch die so genannte Hubble-Konstante, berechnen zu können.

Meeresbiologie

56Der unsichtbare Wald im Meer

Das Phytoplankton entzieht der Atmosphäre große Mengen Kohlendioxid. Durch Düngung der Meere mit Eisen lässt sich die Vermehrung dieser Mikroorganismen anregen; damit wäre möglicherweise der globalen Erwärmung entgegenzuwirken.

Kaffee

64Die Alltagsdroge Koffein(kostenlos)

Koffein heftet sich im Gehirn an Rezeptoren, die den Schlaf beeinflussen. Aber auch Blutgefäße und Muskeln sowie Herz, Nieren und weitere Organe reagieren auf die Droge.

Ethnomathematik

74Die Kolam-Figuren Südindiens

Die Schwellenzeichnungen von Tamil Nadu sind über Jahrhunderte hinweg nur mündlich überliefert worden; aber in ihnen steckt Mathematik, die erst durch moderne Konzepte der theoretischen Informatik zutage gefördert wird.

Elektronik

82Blitzableiter für Mikrochips

Je kleiner die elektronischen Schaltkreise, desto bedrohlicher sind die Folgen selbst geringster Entladungen. Jede neue Generation von Chips erfordert deshalb neue Schutzmaßnahmen.

Evologics GmbH

Mediziner-Nachwuchs

90Ausbeutung statt Ausbildung

Besonders Jungmediziner kehren dem Krankenhaus den Rücken oder gehen ins Ausland. Starre Hierarchien, Hofstaatbildung, unzählige Überstunden und zunehmende Verwaltungsarbeit statt Ausbildung schrecken ab. Die Folge: zunehmender Mangel an Fachärzten.

6. Rahmenprogramm

Geografie

96Die Ostsee

Eine Natur- und Kulturgeschichte C. H. Beck, München 2002. 357 Seiten, € 34,90

Evolutionsbiologie

Wissenschaft

Geometrie

100Das Fenster zum Universum

Eine kleine Geschichte der Geometrie Aus dem Englischen von Carl Freytag. Campus, Frankfurt am Main 2002. 310 Seiten, € 24,90

Kulturgeschichte

Physik

Geologie und Zeitgeschichte

104Ölwechsel!

Das Ende des Erdölzeitalters und die Weichenstellung für die Zukunft Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2002. 260 Seiten, € 15,–

Archäologie

Zoologie

Aerodynamik

Preisrätsel

Paläodemografie

00Volkszählung für die Bronzezeit

Wie viele Menschen in den frühen Dörfern des Vorderen Orients gelebt haben und mit welchen Widrigkeiten sie zu kämpfen hatten, versuchen Anthropologen aus Skelettresten abzulesen.
Erschienen am: