Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum der WissenschaftSpezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 4/2019

EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
EUR 5,99 (Download)
EUR 8,90 (Print)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Spezialreihe Biologie-Medizin-Hirnforschung Jahrgang 2019

Spektrum der WissenschaftSpezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 4/2019

Spektrum der WissenschaftSpezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 4/2019

Inhalte dieser Ausgabe

Editorial

Fossile Spuren

06Anthropologie: Die letzte ihrer Gattung

Warum hat Homo sapiens als einzige Menschenart bis heute überlebt? Ein Erfolgsrezept bestand darin, dass wir Nachwuchs mit anderen Frühmenschen zeugten.

12Werkzeuggebrauch: Die ersten Steinwerkzeuge

Lange vor der Gattung Homo stellten Homininen Steingeräte her. Doch anscheinend setzten sich diese lange nicht durch. Wieso nicht?

20Migration: Die ältesten menschlichen Spuren in Asien

Zwei Millionen Jahre alte Gerätschaften aus China belegen: Die Vorfahren des Menschen verließen Afrika viel früher als bislang vermutet.

Geistige Fähigkeiten

24Kultur: Ein einzigartiges Wesen

Homo sapiens zeichnet sich durch seine besonders ausgeprägte kulturelle Begabung aus – also in der Fähigkeit, Wissen an andere weiterzugeben.

32Evolution: Kultursprung durch Großeltern

Erst im Jungpaläolithikum lebten drei Generationen nebeneinander. Dienten Oma und Opa als Motor für die kulturelle Entwicklung des modernen Menschen?

38Kognition: Schlaue Köpfe

Dank seiner kognitiven Fähigkeiten kann der Mensch im Geist komplexe Szenarien entwickeln und sich über diese mit anderen austauschen.

44Genetik: Per DNA-Verlust zum Menschen?

Das große Gehirn, der aufrechte Gang und unser Paarungsverhalten: Dies alles hätten wir vermutlich nicht ohne die Einbuße einiger DNA-Abschnitte unserer Menschenaffenvorfahren.

50Bewusstsein: Das schwierigste Problem

Wie können physikalische Prozesse im Gehirn subjektives Empfinden hervorbringen? Die Entschlüsselung des menschlichen Bewusstseins erweist sich noch immer als äußerst harte Nuss.

56Sprache: Der Rede wert

Warum kann der Mensch sprechen? Des Rätsels Lösung: ständiges Wiederholen – und zwar über Generationen hinweg.

Konkurrenz und Kooperation

62Moral: Die Geburt des »Wir«

Die Wurzeln der menschlichen Moral liegen in der gemeinsamen Jagd, die sowohl Kooperation als auch Teamgeist förderte.

68Soziobiologie: Der Siegeszug des Homo sapiens

Seine hohe Kooperationsfähigkeit und seine Projektilwaffen machten den modernen Menschen so überlegen.

76Krieg: Warum wir kämpfen

Archäologische Funde und ethnografische Berichte zeigen: Die Evolution hat uns nicht auf militärische Konflikte programmiert.
Erschienen am: 25.10.2019

Kennen Sie schon …

Spezial Physik - Mathematik - Technik 1/2020

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 1/2020: Erde im Wandel

Geophysik mit menschlicher Einmischung - Supervulkane: Zeitbomben in der Tiefe • Jetstream: Gefährlicher Wetterverstärker • Arktischer Ozean: Rohstoffjagd unter dem tauenden Eis

Hass - Wie er die Gesellschaft spaltet

Spektrum Kompakt – Hass - Wie er die Gesellschaft spaltet

Eine kritische Bemerkung, und der Shitstorm ist gesichert. Ein anderes Aussehen, eine andere Meinung, ein anderer Lebensstil: Sofort greifen Kritiker an, und das häufig ungehemmt. Hass ist ein gefährliches und zerstörerisches Gefühl. Wie geht man selbst, wie geht eine Gesellschaft damit um?

04/2020

Spektrum - Die Woche – 04/2020

Warum Schokolade in Gefahr ist, der Seuchenschutz wegen des neuen Coronavirus in China alarmiert ist und wie ein Mathematiker das Collatz-Problem fast gelöst hat.