Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0
März 2014

Spektrum der WissenschaftMärz 2014

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Auch enthalten in
März 2014

Spektrum der WissenschaftMärz 2014

Spektrum der WissenschaftMärz 2014

Inhalte dieser Ausgabe

03Editorial(kostenlos) 04Inhaltsverzeichnis(kostenlos) 06Leserbriefe(kostenlos)

Spektrogramm

08Dunkle Materie im Sog der Sonne(kostenlos) 08Stammzellen noch einfacher hergestellt(kostenlos) 09Wie die Tiere laufen lernten(kostenlos) 09Riesiger Schmelzwasservorrat auf Grönland versteckt(kostenlos) 10Wichtige und unwichtige Mutationen bei Krebs(kostenlos) 10Weiße Haie werden überraschend alt(kostenlos)

Bild des Monats

11Hurrikan auf der Seifenblase(kostenlos)

Forschung Aktuell

12Versinkendes Flussdelta

Untersuchungen an ehemaligen Salzsiedeöfen und Wurzelresten von Mangroven zeigen, dass die Küste von Bangladesch rapide absinkt. Das verschärft die Bedrohung des Landes durch den globalen Anstieg des Meeresspiegels als Folge der Erderwärmung.

Springers EINWÜRFE

Themen

22Wurzeln der Demenz

Eine Kettenreaktion, die im Gehirn massenhaft toxische Proteine produziert, liegt den so genannten Prionenkrankheiten zu Grunde. Nach neuen Erkenntnissen könnte dieser Mechanismus aber auch eine mögliche Ursache für Alzheimer, Parkinson und andere todbringende Erkrankungen darstellen.

Schlichting!

42Lass knacken!

Ob in knackenden Gelenken, Reagenzgläsern oder Heizungsrohren: Flüssigkeiten können durch geräuschvoll implodierende Gasbläschen auf sich aufmerksam machen.

Themen

Mathematische Unterhaltungen

Themen

Rezensionen

92Parade der Sternbilder(kostenlos)

Vom Achterschiff bis zu den Zwillingen – dieses Buch stellt alle Konstellationen vor und erfreut dabei durch Stil, Informationsgehalt und Humor.

Wissenschaft im Rückblick

951914 und 1964(kostenlos)

Futur III

96Der Sinn des Lebens(kostenlos) 98Vorschau(kostenlos)

Weitere Rubriken

00Wie der Sonnenwind weht

Neben Licht unterschiedlicher Wellenlängen sendet unser Tagesgestirn einen beständigen Strom elektrisch geladener Teilchen aus. Doch dieser Sonnenwind weht keinesfalls gleichmäßig: Mit ihm laufen lokale Störungen durch den interplanetaren Raum, die das Erdmagnetfeld beeinflussen. In der Folge können "geomagnetische Stürme" und Polarlichter entstehen. Welche Windstrukturen verursachen solche Ereignisse, und wo liegen ihre solaren Ursprünge?
Erschienen am: 18.02.2014

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 39/2021

Wenn Tiere Inseln besiedeln, wachsen sie oft zu einer stattlichen Größe heran. Oder es passiert das genaue Gegenteil. Es ist ein seltsames Spiel der Evolution. In dieser Woche geht es außerdem um den echten James Bond, einen kriegerischen Haufen und noch etwas. Vergessen. Aber das ist normal.

Gehirn&Geist – 11/2021

»Gehirn&Geist« berichtet über Alzheimer - Die unterschätzte Rolle des Immunsystems. Außerdem im Heft: Partnerschaft - Was jungen Eltern hilft, Nikotin - Booster fürs Denken?. KI entdeckt das Selbst, frühe Therapie bei Psychosen, Mann sein – was das heute bedeutet.

Spektrum Gesundheit – Was Blut so besonders macht

Was unser Blut alles kann und wie eine Gentherapie Bluter von Hämophilie heilen soll, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Wie Miniorgane helfen, Covid-19 zu verstehen.