Direkt zum Inhalt

Spektrum der WissenschaftSpezial Physik - Mathematik - Technik 2/2015

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Auch enthalten in
Digitalpaket: Spezialreihe Physik-Mathematik-Technik Jahrgang 2015

Spektrum der WissenschaftSpezial Physik - Mathematik - Technik 2/2015

Spektrum der WissenschaftSpezial Physik - Mathematik - Technik 2/2015

Inhalte dieser Ausgabe

MEDIZINTECHNIK

06Neuroimplantate

Neurodegenerative oder psychiatrische Erkrankungen lassen sich oft erfolgreich behandeln, indem man Nervenzellen künstlich stimuliert. Den Zellkontakt stellen Neuroimplantate her.

Cochleaimplantat

14Direkter Draht zum Hörnerv

Viele Kinder, die taub auf die Welt kommen, müssen es nicht bleiben. Ein Cochleaimplantat verschafft ihnen Zugang zur Lautsprache – vorausgesetzt, es wird zeitig genug eingesetzt.

Künstliche Gliedmaßen

20Auf dem Weg zur perfekten Prothese

Forscher versehen künstliche Gliedmaßen mit mehr Intelligenz, damit diese Muskel- und Nervensignale besser erfassen und immer zuverlässiger sowie differenzierter auswerten.

Künstliche Körperteile: Neuroprothesen

28Alles im Griff

Neuroprothesen können Amputierten und Gelähmten ihre Beweglichkeit zurückgeben. Doch die technischen Hürden sind hoch – und der Kreis der Anwender klein.

Künstliche Körperteile: Sensorische Rückmeldung

34Noch einmal mit Gefühl!

Herkömmliche Prothesen vermitteln ihren Trägern keine Empfindungen. Das soll sich ändern: Forscher und Patienten testen Modelle, mit denen es möglich ist, Berührungen zu fühlen.

Der verbesserte Mensch: Neuroenhancement

40Kommt die gesteuerte Persönlichkeit?

Die elektrische Tiefenhirnstimulation hilft Menschen mit Depressionen oder Zwangsstörungen. Die Technik könnte jedoch missbraucht werden, um das Gehirn Gesunder zu manipulieren.

Der verbesserte Mensch: Technikfolgenabschätzung

44Interview: "Ich sehe kein ethisches K.-o.-Argument, um diese Entwicklungen zu verhindern"

Sobald es möglich wird, die geistige Leistungsfähigkeit mit technischen Mitteln zu verbessern, entsteht auch eine Nachfrage danach, meint der Physiker und Philosoph Armin Grunwald.

Selbstwahrnehmung

48Verkörperung in Avataren und Robotern

Unser Ichbewusstsein lässt sich in äußere Avatare übertragen, so dass wir uns in diesen verorten. Im Alltag eingesetzt, kann diese Technik weitreichende kulturelle Folgen haben.

Medienwissenschaft

56Übermenschenbilder

Menschendarstellungen in den Medien zeugen davon, was und wie wir gerne wären. Sie haben maßgeblichen Einfluss darauf, wie wir kulturell ausgestalten, was technisch möglich wird.

Transhumanismus

66Der alte Traum vom mechanischen Menschen

Das Streben, körperliche Grenzen technisch zu überwinden, ist mehr als ein Jahrhundert alt – und befeuert noch heute die gesellschaftliche Diskussion über unser Schicksal.

Rechtsfragen

Ethik und Gesellschaft: Persönlichkeitsschutz

80Neuroenhancement aus normativ-rechtlicher Sicht

Brauchen wir neue Gesetze, um für die Zukunft zu regeln, inwieweit man mentale Fähigkeiten künstlich erweitern darf?

Ethik und Gesellschaft: Sciencefiction

88Die Marionette

Eine Kurzgeschichte über Identitäten
Erschienen am: 29.05.2015

Kennen Sie schon …

48/2018

Spektrum - Die Woche – 48/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Kaminöfen, der Quantenphysik und der Erziehung.

Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 4/2018

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 4/2018: Fortschritt durch Frauen

Entwicklung: Die Macht afrikanischer Arbeiterinnen • Hirnforschung: Der Mythos vom typisch weiblichen Denken • Kreativität: Durch gemischte Gruppen zum Erfolg

39/2018

Spektrum - Die Woche – 39/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Havel, Riemann und Quanten.