Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum - Die Woche05/2017

1,99 € (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
1,99 € (Download)
Ab 5,40 €Abonnement
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

Sackartiges Unterwasser-Ungeheuer unser ältester Vorfahr, Wie Salmonellen das Hungergefühl manipulieren, Expandiert das Weltall noch schneller - oder nicht?, Bisher schärfste Fotos der Saturnringe, Künstliche Zellen sprechen Bakteriensprache, Kann Zweisprachigkeit Alzheimer verzögern?, Kosmische Leere schiebt die Milchstraße
Ein Bild Saturns, aufgenommen vom Orbiter Cassini

Rätselhafte Strukturen : Bisher schärfste Fotos der Saturnringe

Wellen, Streifen, Klumpen - die Formenvielfalt der Ringe verblüfft immer wieder. Nun liefert die Sonde Cassini diese kuriosen Formationen in Großaufnahme.
Rote Stäbchen und blaue Kügelchen mit pseudobiologischer Riffeltextur auf einem schwammartigen Material, das entweder halbtransparent oder spiegelnd, ganz sicher aber nicht biologisch ist.

Bakterien-Attrappen : Künstliche Zellen sprechen Bakteriensprache

Sie sind nur Membranbläschen mit ein paar Biomolekülen. Trotzdem können sie sich mit Mikroorganismen verständigen - und sogar Krankheitserregern den Mund verbieten.
Alte Frau

Demenz : Kann Zweisprachigkeit Alzheimer verzögern?

Wer im Alltag mehr als eine Sprache spricht, kann eine mögliche Alzheimererkrankung vielleicht etwas länger aufschieben.
Ein sehr früher Vertreter der Deuterostomia

Kambrium : Sackartiges Unterwasser-Ungeheuer unser ältester Vorfahr

Gestatten: Unser aller gemeinsamer Ururur...opa. Eine 540 Millionen Jahre alte sackartige Seekreatur aus dem heutigen China.
Kosmischer Dipol mit Strömungen und Laniakea (gelb)

Universum : Kosmische Leere schiebt die Milchstraße

Eine neu entdeckte kosmische Blase schiebt Galaxienhaufen vor sich her. Sie ist Teil eines Gravitations-Dipols, der die Bewegung tausender Galaxien bestimmt.
Salmonellen manipulieren den Appetit

Mikroben : Wie Salmonellen das Hungergefühl manipulieren

Bei Lebensmittelvergiftungen haben die meisten Betroffenen definitiv keinen Appetit. Für Salmonellen ist das von Nachteil - weshalb sie unser Gehirn beeinflussen.
Noch mehr Galaxien im All - das zeigen Deep-Field-Aufnahmen von Hubble und Co

Hubble-Konstante : Expandiert das Weltall noch schneller - oder nicht?

Neue Messdaten belegen anscheinend, dass sich der Kosmos schneller ausdehnt als erwartet. Sie befeuern einen seit Jahren schwelenden Streit um die Hubble-Konstante.
Fraktale Welt in 3-D-Darstellung

Freistetters Formelwelt : Aufbruch in die 3,65te Dimension

Die Mathematik ist viel weniger eindimensional als unser 3-D-Alltag. Jenseits der Grenzen unserer Anschauung liegen die gebrochenen Dimensionen: die Welt der Fraktale.
Wissenschaftler protestieren

March for Science : Erst demonstrieren, dann reden

Ist die Protestkundgebung, die Forscher in Washington planen, kontraproduktiv? Sie sollte jedenfalls nicht davon ablenken, was Wissenschaftler nun eigentlich leisten müssen.
Botschaften mit Sigeln

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Juli 2018

Spektrum der Wissenschaft – Juli 2018

In dieser Ausgabe fragt Spektrum der Wissenschaft nach der Geschwindigkeit, mit der das All expandiert. Außerdem: Ein Roboter-Geologe für Mars und Herdenschutzhunde in der mongolischen Steppe.

2/2018 (Juni/Juli)

Spektrum Psychologie – 2/2018 (Juni/Juli)

Billionen von Kleinstlebewesen besiedeln unseren Darm. Dieses Mikrouniversum nehmen Forscher neuerdings unter die Lupe, um die Wurzeln von Autismus und Depressionen zu ergründen. Wie wirken sich die Mikroben im Bauch auf das Geschehen im Kopf aus?

Juli 2018

Sterne und Weltraum – Juli 2018

Raumsonde InSight - 4MOST-Spektrograph - Tabby's Stern - Supernova beobachten in Bayern