Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0
Cover

Spektrum Geschichte2/2020 (Mai/Juni) Denisovaner

EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
Cover

Spektrum Geschichte2/2020 (Mai/Juni) Denisovaner

Inhalte dieser Ausgabe

Tafl-Spielstein aus GlasLaden...

Tafl-Spielstein : Ein wahrhaft königlicher Fund

Berühmt ist das Kloster Lindisfarne vor allem als Ziel des ersten Wikingerangriffs der Geschichte. Bei Ausgrabungen auf der Insel kam nun ein echtes Kleinod zum Vorschein.
Der erste originale Salbkegel - die Reste liegen neben dem Schädel der Toten aus einem Friedhof in Amarna.Laden...

Altes Ägypten : Wachsköpfe für die Ewigkeit

Die alten Ägypter setzten sich Kegel auf die Köpfe. Warum? Ungewiss. Zwar gibt es Bilder, aber bisher keine Funde. Nun haben Forscher zwei Wachshütchen in Amarna entdeckt.
Die beiden Moai im Steinbruch von Rano RarakuLaden...

Osterinsel : Kolosse sollten für kolossale Ernten sorgen

Warum stellten die Bewohner der Osterinsel hunderte Moai auf? Forscher haben nun zwei Statuen ausgegraben und meinen eine neue Erklärung gefunden zu haben.
Ausgrabung in der Denisova-HöhleLaden...

Denisovaner : Alles begann mit einem Fingerknöchelchen

Nur durch DNA-Analysen haben Genetiker 2010 eine ausgestorbene Menschenform entdeckt: den Denisovaner. Dessen Aussehen war auf Grund der spärlichen Fossilien bisher unklar.
Porträt einer jungen DenisovanerinLaden...

Epigenetik : Sah so der Denisova-Mensch aus?

Ohne Skelett lässt sich vom Aussehen der Denisovaner kaum eine Vorstellung gewinnen. Bioinformatiker behaupten, dass sie die frühe Menschenart aus der DNA rekonstruieren können.
Furie auf sprengendem PferdLaden...

Glanzstücke : Feinstes Weiß

Das kostbare Material Elfenbein veredelten Künstler des Barocks zu ausdrucksstarken Skulpturen. Über 200 solcher Werke zeigt das Liebieghaus in Frankfurt.
Hexenverbrennung in Derneburg im Harz, 1555Laden...

Europas frühe Neuzeit : Der Mann, der für die Hexen kämpfte

Wer sich den Hexenjägern in den Weg stellte, drohte auf dem Scheiterhaufen zu landen. Ein niederländischer Arzt tat es trotzdem und widersprach ihnen auf denkwürdige Weise.
Münchhausen erzählt, ein Holzstich von 1889 nach einem Gemälde von Vincent Stoltenberg Lerche (1837-1892)Laden...

Münchhausen : Das wahre Leben des Lügenbarons

Immer grotesker, immer derber und immer anonym. Mit jedem Buch, das ihm neue Erzählungen in den Mund legte, wurde klarer: Aus diesem Sumpf kann sich Münchhausen nie mehr befreien.
Spanische Festung in Portobelo, Panama (17.-18. Jahrhundert)Laden...

Zeitsprünge : Kleine Geschichte des Dariénprojekts – oder: Warum es heute Großbritannien gibt

Die Geschichte lehrt: Alles hat Konsequenzen. Mal kleine, mal große. Doch als Schottland um 1700 eine Kolonialmacht werden wollte, hätten die Konsequenzen nicht größer sein können.
Der Soziologe Max Weber starb am 14. Juni 1920 in München.Laden...

Max Weber : »Wir finden nimmer seinesgleichen«

Vor 100 Jahren starb der Soziologe Max Weber. Bis heute gibt es nur Weniges, das für unsere bisweilen bedrückende und gewaltgeladene Gegenwart so wegweisend ist wie seine Studien.
Das Rondell von Pömmelte-ZackmündeLaden...

Deutschlands Vorgeschichte : Stonehenge an der Elbe

In Sachsen-Anhalt haben Archäologen ein Ringheiligtum entdeckt, das verblüffende Ähnlichkeit mit dem Steinkreis von Stonehenge hat. Es war ein Ort für brachiale Rituale.
Blick auf das Forum Romanum von WestenLaden...

Ganz und in Farbe : Ein Herz für das alte Rom

Über Jahrhunderte bildete das Forum Romanum den Mittelpunkt des öffentlichen Lebens in Rom, heute ist es ein Ruinenfeld. Gilbert Gorski ließ es wieder auferstehen.
Erschienen am: 22.04.2020

Kennen Sie schon …

5/2020 (November/Dezember) Schätze am Grund unserer Meere

Spektrum Geschichte – 5/2020 (November/Dezember) Schätze am Grund unserer Meere

Dort, wo heute Nord- und Ostsee wogen, jagten einst Wildbeuter. Heute schlummern ihre Hinterlassenschaften sowie historische Schiffswracks auf dem Meeresboden. An ihnen nagen nicht nur die Gezeiten, auch Bauarbeiten und Schleppnetze räumen sie fort. Für Archäologen ein Wettlauf gegen die Zeit.

41/2020

Spektrum - Die Woche – 41/2020

Die Nobelpreiswoche hat am 5. Oktober begonnen. Lesen Sie mehr über die Preisträger in Medizin, Physik und Chemie. Außerdem: Das südamerikanische Pantanal brennt licherloh.

39/2020

Spektrum - Die Woche – 39/2020

Lesen Sie in dieser Ausgabe, wie ein Forscherteam Leben auf Saturnmond Enceladus finden möchte. Außerdem: Sars-CoV-2 mutiert – was bedeutet das? Und wie gut funktionieren eigentlich Antigen-Schnelltests?