Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum GeschichteDie Ersten in Amerika

EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)

Spektrum GeschichteDie Ersten in Amerika

Inhalte dieser Ausgabe

Schottland : Bier aus Schiffswrack war mit seltener Hefe gebraut

Vor 126 Jahren sank der Frachter »Wallachia« mit unzähligen Flaschen Bier an Bord. Eine Genanalyse zeigt nun: Damals braute man in Schottland mit zwei sehr ungewöhnlichen Hefen.

Imperium Romanum : Der Friedhof der Geköpften

In England haben Archäologen auffallend viele Gräber von enthaupteten Menschen frei gelegt. Ob sie geopfert oder hingerichtet wurden, haben die Forscher per Indizienkette geklärt.

Deutschland : Uraltes Kunstwerk der Neandertaler

Kerbe um Kerbe schnitzten vor 51 000 Jahren Neandertaler Muster in einen Knochen. Heute belegt der Fund aus Niedersachsen, dass die Frühmenschen Homo sapiens in nichts nachstanden.

Archäogenetik : Übers Eis nach Amerika

Die Ursprungspopulation der Uramerikaner saß jahrtausendelang abgeschnitten von der Umwelt die Eiszeit aus. Doch was genau danach geschah, ist in Vielem noch rätselhaft.

Glanzstücke : Ruinen aus Kork

Im Aschaffenburger Schloss Johannisburg sind einzigartige Modelle ausgestellt. Künstler hatten antike Bauwerke in Kork abgebildet – maßstabs- und verblüffend detailgetreu.

US-Expansionismus : Der Griff nach Kuba

Kaum war Kuba unabhängig, versuchten die USA vor 120 Jahren, die Insel zu annektieren. Nicht per Eroberung, sondern mit einer Klausel in der kubanischen Verfassung.

Bjerringhøj : Der Wikinger in der falschen Kiste

Nach gut 100 Jahren ist das Skelett einer besonderen Wikingerbestattung wiederaufgetaucht. Doch der Fund stellt die Forscher vor ein Rätsel: Die Knochen passen nicht zusammen.

Dante Alighieri : Aus der Hölle übers Fegefeuer ins Paradies

Vor 700 Jahren starb der Autor der »Göttlichen Komödie« und Schöpfer einer italienischen Schriftsprache. Doch für den berühmten Dante lief es zu Lebzeiten alles andere als optimal.

Hemmer und Meßner erzählen : Kleine Geschichte der Sonntagsfrage – oder: Wie eine peinliche Wahlprognose für die moderne Meinungsforschung sorgte

Bei der Vorhersage von Wahlergebnissen kann man viel falsch machen und trotzdem richtigliegen. Und so war es ein faustdicker Fehler, der die Meinungsforschung voranbrachte.

Nesher-Ramla-Homo : Ein neuer Zweig im Stammbaum

Ein unscheinbarer Fund aus Israel passt scheinbar gar nicht in seine Zeit: Lebten hier archaische Menschen so lange, dass sie sogar auf den frühen modernen Menschen trafen?

Haiti : Die Revolution der Sklaven

Im August 1791 brach in der Karibikkolonie Saint-Domingue ein Sklavenaufstand aus, dann kam es zur Revolution. Am Ende entstand der erste und einzige Staat ehemaliger Sklaven.

Ganz und in Farbe : Das Kriegsgetöse der Kelten

Sogar die Römer lehrte der Lärm das Fürchten. Wie die Schlachttrompeten der Kelten klangen, haben ein Schmied und ein Posaunist rekonstruiert.
Erschienen am: 25.08.2021

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 42/2021

Einerseits profitieren Männer von traditionellen Geschlechterrollen, andererseits fördern diese psychische Probleme bei ihnen. Wie sich die Männlichkeit verändert, besprechen wir in dieser Ausgabe. Weitere Themen sind die Rechenkünste der Neandertaler und rettendes Vulkangestein.

Spektrum Geschichte – Königreich Benin

Über Jahrhunderte wuchs in Westafrika das mächtige Königreich Benin heran. Seine Besonderheit: Die Herrscher ließen ihre Geschichte in Metallkunst gießen. 1897 plünderten die Briten den Palast. Die Skulpturen lagern seither in Museen weltweit, die endlich den Forderungen der Eigentümer nachgeben.

Spektrum - Die Woche – 40/2021

In dieser Ausgabe widmen wir uns ausführlich den in dieser Woche verkündeten Nobelpreisen: Es geht um Klima, Komplexität und Katalysatoren – aber auch Gefühle kommen nicht zu kurz! Außerdem begleiten wir einen Insektenforscher auf der Jagd nach einem besonderen Schädling.