Direkt zum Inhalt

Spektrum - Die Woche15/2018 Kreativität aus der Maschine

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Neurogenese : Im Hippocampus nichts Neues

Entstehen im Gehirn Erwachsener doch keine neuen Neurone? Eine Studie stellt sich gegen den Mainstream - und erntet harsche Methodenkritik.

Orthorexie : Ist das noch gesund?

Menschen mit Orthorexie halten sich streng an selbst auferlegte Ernährungsregeln und essen nur (vermeintlich) gesunde Produkte. Handelt es sich um eine neue Form der Essstörung?

Schöpferische Algorithmen : Kreativität aus der Maschine

Algorithmen dichten, komponieren und malen neuerdings: Computerkunst durch Deep Learning. Über die neue Kränkung der Menschheit – und ihren Nutzen.

Genforschung : Die Top 10 des menschlichen Erbguts

In der Hitliste des humanen Genoms zeigt sich, wie die Diskussion über einzelne Erkrankungen die Prioritäten der Forschung verlagerte.

Weltraumtechnologie : Astronauten sollen mit Fäkalien 3-D-drucken

Zu wenig Platz für Material und körperliche Ausscheidungen? Eine clevere Technik geht jetzt beide Probleme künftiger Marsmissionen frontal und gleichzeitig an.

Neurologie : Schlechter Schlaf fördert Alzheimerproteine

Neurologen kennen das erhöhte Alzheimerrisiko von chronisch schlechten Schläfern. Sind Alzheimerproteine schuld, die sich nach jeder gestörten Nachtruhe stärker ansammeln?

Ernährung : Milchsäurebakterien lindern Depressionen

Der regelmäßige tägliche Konsum kann aus einem leichten bis mittleren Tief heraushelfen.

Capsaicin : Mann entwickelt »Donnerschlag-Kopfschmerzen«

Mediziner sprechen auch von »Vernichtungskopfschmerz«: Die Teilnahme bei einer Schärfe-Meisterschaft hat einem US-Amerikaner jetzt nicht nur auf den Magen geschlagen.

Out of Africa : Ein Fingerzeig auf die Arabische Halbinsel

Ein rund 90 000 Jahre alter Fingerknochen eines modernen Menschen legt nahe, dass der »Auszug aus Afrika« weniger schubweise erfolgte als gedacht.

Mikrokosmos : Das Higgs-Teilchen mag auch Top-Quarks

Sieht das Higgs-Teilchen wirklich genau so aus, wie die Physiker denken? Eine neue Messung bringt sie in dieser Frage ein Stück weiter.

Freistetters Formelwelt : Von Mengen und Mengen aller Mengen

Mengen sind einerseits enorm einfache, andererseits aber auch enorm komplexe mathematische Objekte - und können buchstäblich alles und nichts sein.

Verhalten : Alles im Fluss

Weil Königspinguine keine Nester bauen, kommt leicht Bewegung in die Brutkolonie. Das führt zu einer Dynamik, die Physiker nicht nur optisch an eine Flüssigkeit erinnert.
<

Plädoyer für die Wasserbewohner : Im Namen der Fische

Verhaltensbiologe Jonathan Balcombe erklärt, was Fische empfinden können und welch erstaunliches Verhalten sie an den Tag legen.
Erschienen am: 12.04.2018

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Wo Bäume mehr schaden als nützen

Drei Milliarden neue Bäume in der EU, zehn Milliarden in den USA, 70 Milliarden in China. Doch die ambitionierten Ziele für Aufforstungen könnten lokale Ökosysteme und Tierbestände gefährden. Außerdem in der aktuellen »Woche«: wieso der Hype um ultradünne Halbleitermaterialien berechtigt ist.

Spektrum der Wissenschaft – Das Geheimnis der Dunklen Energie

Seit ihrer Entdeckung ist der Ursprung der Dunklen Energie rätselhaft. Neue Teleskope und Theorien sollen Antworten geben. Außerdem: Mit DNA-Spuren aus Luft oder Wasser lässt sich die Verbreitung verschiedenster Arten störungsfrei erfassen. Lassen sich riesigen Süßwasservorkommen, die unter mancherorts unter dem Meeresboden liegen, als Reserven nutzen? RNA-Ringe sind deutlich stabiler als lineare RNA-Moleküle und punkten daher als Arzneimittel der nächsten Generation. Ein Mathematiker ergründete auf Vanuatu, wie die Sandzeichnungen der Bewohner mit mathematischen Graphen zusammenhängen.

Gehirn&Geist – Resilienz - Was stärkt uns für schwierige Zeiten?

Zum Leben gehören neben Höhen auch Tiefen. Wie können wir solche negativen Ereignisse überstehen? Erfahren Sie, wie Stress den Darm trifft und was hilft, die Beschwerden zu lindern. Warum ältere Menschen oft stressresistenter sind und was jeder daraus lernen könnte. Wann uns ein Trauma nicht zerbricht, sondern wir am Widerstand wachsen. Wie Genussfähigkeit mit negativen Gefühlen, Leistung und Lebenserfolg zusammenhängt. Warum Tanz und Musik wie Lebenselixiere wirken. Oder ob Haustiere uns wirklich glücklich machen.

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.