Direkt zum Inhalt

Spektrum Kompakt26/2021 Gravitationswellen - Start in eine neue Astronomie

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Pulsare Timing Arrays : Hintergrundsignal mit Pulsaren entdeckt?

Mit einem Netzwerk von Radiopulsaren lassen sich niederfrequente Gravitationswellen nachweisen. Nun vermeldet NANOGrav einen spannenden Fund.

Weiterer Durchbruch in der Multimessenger-Astronomie : Neutronensterne beflügeln Kosmologie und Kernphysik

Neue Messungen von Gravitationswellen und elektromagnetischen Wellen erlauben Einblicke in Neutronensterne und die Kosmologie.

Weltraumgestützte Beobachtung : LISA: Das größte Observatorium der Welt

Das weltraumgestützte Gravitationswellen-Laserinterferometer LISA wird 2034 starten und völlig neue Quellen entdecken.

Detektor im Untergrund : Der Traum vom Einstein-Teleskop

Ein riesiger Detektor, verborgen im europäischen Untergrund, soll die Raumzeitbeben der Zukunft aufspüren. Doch noch ist unklar, ob und wo das Prestigeprojekt Realität wird.

Nobelpreis für Physik 2015 : Auf Einsteins Fährte

Dank der geistigen Väter der Gravitationswellenastronomie konnten Wissenschaftler 2015 erstmals die Kollision zweier Schwarzer Löcher nachweisen.
Erschienen am: 05.07.2021

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum der Wissenschaft – Das Geheimnis der Dunklen Energie

Seit ihrer Entdeckung ist der Ursprung der Dunklen Energie rätselhaft. Neue Teleskope und Theorien sollen Antworten geben. Außerdem: Mit DNA-Spuren aus Luft oder Wasser lässt sich die Verbreitung verschiedenster Arten störungsfrei erfassen. Lassen sich riesigen Süßwasservorkommen, die unter mancherorts unter dem Meeresboden liegen, als Reserven nutzen? RNA-Ringe sind deutlich stabiler als lineare RNA-Moleküle und punkten daher als Arzneimittel der nächsten Generation. Ein Mathematiker ergründete auf Vanuatu, wie die Sandzeichnungen der Bewohner mit mathematischen Graphen zusammenhängen.

Spektrum Kompakt – Die Suche nach der Weltformel

Seit nunmehr 100 Jahren fragen sich Physiker: Wie lassen sich die vier Grundkräfte vereinen? Fachleute haben dafür wildeste Theorien entwickelt. Und manche stellen auch die Frage: Gibt es eine solche Weltformel überhaupt?

Spektrum - Die Woche – Wie wird die Deutsche Bahn wieder zuverlässiger?

Unpünktlich, überlastet, veraltet – die Deutsche Bahn macht keine gute Figur. Woran das liegt und warum nun selbst Tricksereien nicht mehr helfen, erklärt Verkehrswissenschaftler Ullrich Martin. Außerdem in dieser Ausgabe: eine neue Theorie zu Schwarzen Löchern und Therapien gegen Katzencovid.

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.