Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt40/2015 Hochgebirge - Lebensraum am Limit

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Glaziologie : Trotzt der Karakorum dem Klimawandel?

Die Gletscher im Karakorum sind anscheinend stabil oder sogar auf dem Vormarsch. Ersten Resultaten einer neuen Expedition zufolge trügt dieser Eindruck jedoch.

Historische Linguistik : Sprachenvielfalt der Anden

Vergleiche heutiger Sprachen sowie spanische Aufzeichnungen liefern neue Daten zur Kulturentwicklung im Andenraum, von den Inka bis in die Zeit der ersten Hochkulturen.

Gletscher der Anden : Kalter Abschied

Schmelzwasser aus den Gletschern der Anden sind für Millionen Menschen überlebenswichtig. Doch die Eiskappen schmelzen dahin.

Landschaft : Wenn das Gebirge Kopf steht

Unten breit und oben eine Spitze - das ist unser typisches Bild von Bergen. Doch bezogen auf komplette Gebirge ist es ziemlich falsch: Es gibt vier typische Formen.

UV-Strahlung : Strahlungsrekord in Bolivien gemessen

Fernab des Ozonlochs in der Antarktis maßen Geowissenschaftler aus Deutschland die bislang stärkste UV-Strahlung auf der Erde.

Erstbesiedlung der Anden : Das Leben hoch am Limit

Schon vor 12 000 Jahren zog es Steinzeitmenschen in die lebensfeindlichen Höhenlagen der Anden. Was sie dort zu finden hofften, erforscht der Archäologe Kurt Rademaker.

Alte DNA : Tibeter vertragen Höhenluft auf Grund ihrer Frühmenschen-Gene

Manchmal verleihen die Gene von uralten Frühmenschenformen überlegene Fähigkeiten, die sich im Extremfall als unbedingt nützlich bewährt haben.

Berge dieser Welt : 10 unbekannte Fakten über Gebirge

Ist der Mount Everest wirklich der höchste Berg? Welches Gebirge ist am schlechtesten erforscht? Was hat es mit der versteckten Bergkette auf sich?

Das Erdbeben von Nepal : Im geologischen Fadenkreuz

Geologie und schlechte Infrastruktur spielen in Nepal in verhängnisvoller Weise zusammen.
Erschienen am: 11.12.2015

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Die Zukunft des Waldes

Viele Menschen kennen Wälder nur in Form bewirtschafteter Forste - auf- und ausgeräumt, die Bäume häufig im selben Alter, ohne Lichtungen, ohne Totholz. Dabei ist es gerade das Nebeneinander dieser Lebensraummosaike, das Wälder widerstandsfähig macht. Eine Nutzung ist trotzdem möglich.

Spektrum - Die Woche – Body Positivity: Den Körper lieben, wie er ist

Body positivity - leicht gesagt, aber schwer umzusetzen. Und durchaus umstritten. Einig dagegen sind sich die meisten Menschen, was Parasiten angeht. Niemand (außer einigen »Spektum«-Redakteuren) mag die Schmarotzer. Dabei sind sie eminent wichtig für die Umwelt. (€)

Spektrum Kompakt – Kulturfolger - dem Menschen auf den Fersen

Verschleppt, eingeführt oder auch mitgezogen: Tiere und Pflanzen, die als Kulturfolger in verschiedener Weise von der Nähe zum Menschen profitieren - weil er ihnen neue Lebensräume eröffnet oder leichter zugängliche Nahrung. Doch nicht alle fügen sich ohne Schaden in die vorhandenen Ökosysteme ein.