Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt9/2019 Tod vor der Haustür - Bedrohte Natur in Europa

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Kulturlandschaften : Es ist etwas faul im ländlichen Raum

Neue Zahlen bestätigen: Europas Vogelwelt ist im steilen Sinkflug. Die Kulturlandschaft verödet zunehmend. Es ist Zeit, umzukehren.

Jagd : Feuer frei auf den »Vogel des Jahres«

Sie werden mit viel Geld geschützt - und andernorts massenhaft abgeknallt. Jagd auf bedrohte Vogelarten ist ein ganz legaler Skandal.

Usutu-Virus : Das stille Sterben der Amseln

Das Usutu-Virus ist in Norddeutschland angekommen und rafft massenhaft Amseln dahin. Und noch eine zweite Infektionswelle könnte durchs Land schwappen.

Artensterben : Erste europäische Vogelart seit Riesenalk ausgestorben

Im Jahr 1852 starb der Riesenalk aus. Seitdem musste Europa keinen Totalverlust an Vogelarten mehr erleiden. Doch nun hat es das kleine Laufhühnchen erwischt.

Laubbläser und Co : Gärten des Grauens

Gärten sind wertvolle Rückzugsräume für Tiere und Pflanzen. Aber ist die Artenvielfalt dort nun in Gefahr - durch Mähroboter und andere Formen intensiver Gartenpflege?

Lichtverschmutzung : Die dunkle Seite des Lichts

Immer mehr Kunstlicht erhellt die Nacht. Welche Folgen das hat, sollen nun Studien ergründen. Schon jetzt weiß man: Die Insekten trifft es am härtesten.

Artenvielfalt : Was wir über das Insektensterben wissen - und was nicht

Gibt es tatsächlich so viel weniger Insekten, wie immer wieder behauptet wird? Die Datenlage ist dünn, aber Forscher sind sich weitgehend einig, dass das Insektensterben real ist.

Lebensraumverlust : Auch ›Allerweltsarten‹ künftig massiv bedroht

Manche Arten kann man mit Schutzgebieten vor dem Aussterben retten. Doch gerade häufige Insekten profitieren am wenigsten: Mit dem Lebensraum schrumpft ihre genetische Vielfalt.

Landwirtschaft : Ackern gegen das Artensterben

Insektensterben? Vogelsterben? Ein Modellprojekt versucht, konventionelle Landwirtschaft und Artenvielfalt unter einen Hut zu bringen – mit beachtlichem Erfolg.

Naturschutz : Von der Schießbahn zur Wisentweide

In der Döberitzer Heide hilft Großwild seit zehn Jahren dabei, wertvolle Offenlandschaften zu erhalten. Eine Vorbild für andere ehemalige Truppenübungsplätze.

Große Hufeisennase : Das letzte Haus der Fledermaus

Aus der Oberpfalz kommen gute Nachrichten für die Große Hufeisennase: Naturschützer sorgen dafür, dass die letzte deutsche Kolonie dieser Art wächst und gedeiht.
Erschienen am: 04.03.2019

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Trisomie 21 – Automatisch Alzheimer

Nahezu jeder Mensch mit Trisomie 21 erkrankt an Alzheimer. Die fatale Verbindung liefert Hinweise auf die Entstehung des altersbedingten Hirnabbaus. Außerdem in dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche«: was den Reservebetrieb von Atomkraftwerken kompliziert macht.

Spektrum - Die Woche – Das große Schmelzen

Die Alpengletscher sind extrem geschrumpft, die Schule fängt zu früh an, und ein neues Rezept soll für perfekte Seifenblasen sorgen. Was man aus Wissenschaft und Forschung nicht verpasst haben sollte, lesen Sie ab sofort in »Spektrum – Die Woche«.

Spektrum Kompakt – Muster der Natur

Mathematische Muster sind abstrakt und theoretisch? Mitnichten: Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, findet überall in der Natur ihre Spuren - von Vogelfedern über Blütenformeln bis hin zu Luftwirbeln und Basaltsäulen.