Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum - Die Woche9/2017 Warum nehmen Essstörungen zu?

EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement
EUR 1,99 (Download)
Ab EUR 5,40Abonnement

Inhalte dieser Ausgabe

Magersucht : Warum nehmen Essstörungen zu?

Magersucht und Binge-Eating nehmen zu. Forscher vermuten als einen Grund den Selbstoptimierungs- und Schlankheitswahn, der im Zeitalter des Internets neue Blüten treibt.

Nephologie : Bakterien als Regenmacher – ein Besuch im Wolkenlabor

In Leipzig schauen Forscher auf künstliche Wolken: Sie wollen wissen, wie Bakterien und Eiskristalle zusammenhängen. Am Ende sollen bessere Wetter- und Klimamodelle herauskommen.

Erdwärme : Löcher im Vulkan

Superheißer Dampf aus vulkanischen Zonen soll die Erdwärme in die erste Liga der Energiequellen heben. Man muss nur aufpassen, dass man nicht das geschmolzene Gestein anbohrt.

Mars : Eine neue Suche nach dem Leben

Wer Leben auf dem Mars finden will, sucht am besten im Gestein des Roten Planeten. Die NASA macht nun 2,4 Milliarden Dollar für die spektakuläre Mission Mars 2020 flüssig.

Einschlagsrisiko : Asteroiden töten vor allem durch Wind

Welche Auswirkungen haben die jeweiligen Effekte eines Asteroideneinschlags? Laut einer neuen Analyse wird der Einschlag selbst überschätzt.

Krankenhauskeime : Die 12 gefährlichsten antibiotikaresistenten Bakterien

Bei welchen der immer mehr kaum noch behandelbaren Bakterien sind Gegenmaßnahmen am dringendsten? Die WHO veröffentlicht jetzt eine Rangliste der tödlichsten Erreger.

Flower-Power : Forscher lassen Stromkabel in Pflanzen entstehen

Wissenschaftlern ist es gelungen, im Inneren von Rosen Stromkabel zu erzeugen. Damit ist der erste Schritt schon mal getan - auch wenn noch keiner weiß, in welche Richtung.

Sonnensystem : Neue Hinweise auf Planet Neun

Ganz weit draußen könnten wir noch einen weiteren Nachbarn haben: Planet Neun, auch Planet X genannt. Direkte Belege fehlen zwar noch, aber die Hinweise mehren sich.

Wetter : Steht Kalifornien vor epischer Flut?

Alle 100 bis 200 Jahre wird Kalifornien von verheerenden Überschwemmungen heimgesucht. Die nicht enden wollenden Niederschläge wecken neue Befürchtungen.

Mikroben : Warum sterben Komodowarane nicht am eigenen Speichel?

Komodowarane sind gefürchtete Jäger: Mit ihren Bissen und Bakterien in ihrem Speichel infizieren sie ihre Beute tödlich. Sie selbst bleiben aber gesund. Warum?
Erschienen am: 02.03.2017

Alle Vorteile von Spektrum - Die Woche auf einen Blick

  • Die wichtigsten Wissenschaftsnews der Woche in einem PDF
  • Ergänzende Hintergrundinformationen, Analysen und Kommentare
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 40 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Das Rätsel um die Atemwegsinfekte bei Kindern

Bald drei Jahre ist das Coronavirus in der Welt – und noch immer ist vieles unklar. Etwa ob schwere Atemwegsinfektionen bei Kindern damit in Zusammenhang stehen. In Berlin läuft derweil ein Pilotprojekt zum Abwassermonitoring, denn: »Nicht jeder geht zum PCR-Test, aber alle müssen zur Toilette.«

Spektrum Kompakt – Energiekrise

Seit Monaten wird darüber diskutiert, wie sich Engpässe in der Energieversorgung für den bevorstehenden Winter vermeiden lassen. Die Auseinandersetzung macht auch deutlich, wie wichtig und wie dringend Maßnahmen für den Klimaschutz sind.

Spektrum - Die Woche – Mit Hochdruck gegen den Wassermangel

Mangel an Trinkwasser bedroht immer mehr Regionen der Welt. Daher sollen Entsalzungsanlagen für Nachschub aus den Ozeanen sorgen – ein umweltschädliches und energieaufwändiges Unterfangen. Doch neue Technologien helfen, die Entsalzung zu verbessern.