Der Ringplanet Saturn gilt wegen seines ästhetischen Anblicks als das Juwel des Sonnensystems. 13 Jahre lang erforschte ihn die Raumsonde Cassini, die nun am 15. September 2017 mit hoher Geschwindigkeit in die Saturn­atmosphäre eintrat und dabei verglühte. In ihren letzten Monaten erkundete die Raumsonde vor allem die Ringe und die Atmosphäre aus allernächster Nähe, wobei sie immer wieder die schmale Lücke zwischen den Ringen und der Atmo­sphäre des Riesenplaneten passierte (siehe SuW 4/2017, S. 28). Dabei gelangen ihr faszinierende Ansichten, von denen wir einige der schönsten auf den folgenden Seiten vorstellen.