Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0
1/2018 Der Dreißigjährige Krieg

Spektrum Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur1/2018 Der Dreißigjährige Krieg

EUR 5,99 (Download)
EUR 5,99 (Download)
Auch enthalten in
1/2018 Der Dreißigjährige Krieg

Spektrum Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur1/2018 Der Dreißigjährige Krieg

Spektrum Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur1/2018 Der Dreißigjährige Krieg

Inhalte dieser Ausgabe

Überblick und Vorgeschichte

06Chronologie: Der Dreißigjährige Krieg
10Ursachen: Unversöhnlich im Glauben, kompromisslos in der Politik

16Türkenkrieg: Das Scheitern des Hauses Habsburg

Der Konflikt mit den Osmanischen Reich und seine Folgen

Ein Krieg wird gemacht

24Militärtechnik: Schießen und Erschlagen

Pistolen und Musketen taugten auch als tödliche Keulen.

28Feldherrn: Ein adliger Söldnergeneral

Der "Kriegsunternehmer" Ernst von Mansfeld

39Finanzierung: Gutes Geld, schlechtes Geld

Falsche Münzen für den Krieg förderten das Elend.

42Söldner: Krieger vom Rand Europas

Iren, Schotten, Finnen, Kroaten – in unwirtlichen Regionen rekrutierten Kriegsherrn gefürchtete Kämpfer.

45Folter: Tödlicher Schwedentrunk

Eine besonders perfide Form des Waterboarding

46Schlachtfeld: Wittstock, 1636

Ein Massengrab verrät, wie einfache Soldaten lebten und starben.

54Tillyfund: Das Leben der Belagerer

Archäologen entdeckten die Überreste der tillyschen Feldlager rund um Heidelberg.

Abseits der Schlachtfelder

62Propaganda I: Papier als Scharfe Waffe

Mit Flugblättern entfachten die Parteien einen Medienkrieg, wie es ihn zuvor nie gab.

66Propaganda II: Silberne Morddrohung

Aus Paderborns Domschatz wurden "Pfaffenfeindtaler".

68Universitäten: Der Geist trotze den Waffen

Gerieten die Hochschulen auch mitunter in finanzielle Nöte, löschte der Krieg die Gelehrsamkeit doch nie aus.

72Medizingeschichte: Wallensteins "Zipperlein"

Der Feldherr litt an Gicht und der ungarischen Krankheit.

Das Ende des Schreckens

74Westfälischer Frieden: Vergessen, aber nicht vergeben

Jahrelang verhandelten hunderte Diplomaten. Am Ende kam der Frieden – und eine Generalamnestie.

82Rezeption: War der Dreißigjährige Krieg europäisch?

Zwar kämpften mehrere Staaten auf deutschem Boden, doch eine klare Antwort auf die Frage findet sich nicht.

86Erinnerungsorte: Auf den Spuren der Katastrophe

Gedenkstätten und -feiern halten die Erinnerung im kollektiven Gedächtnis lebendig.
Erschienen am: 26.03.2018

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Wie lebende Zäune Klima und Umwelt schützen

Hecken tun Umwelt und Klima gut. Allerdings müssten sie heute vielerorts erst wieder neu angelegt werden – in den letzten Jahrzehnten ist die Hälfte der grünen Zäune verloren gegangen. Außerdem in dieser »Woche«: wie ein brasilianischer Dino für eine postkoloniale Bewegung sorgte. (€)

Spektrum - Die Woche – Chemiewaffen sind wieder eine globale Gefahr

Fachleute warnen vor der nächsten Eskalation in der Ukraine und dem Einsatz von Chemiewaffen: Kommt der Gaskrieg zurück nach Europa? Darum geht es in dieser »Woche«. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie sehr die Corona-Pandemie die medizinische Versorgung von Krebspatienten beeinträchtigt hat. (€)

Spektrum - Die Woche – 77 Jahre Bomben im Boden

Tausende Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg stecken noch heute in deutschen Böden. Wie werden sie entschärft? Darum geht es in dieser »Woche«. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie gut die Coronaimpfung Kinder und Jugendliche schützt.