Direkt zum Inhalt
Cover

Spektrum Psychologie4/2019 (Juli/August)

EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
EUR 4,99 (Download)
EUR 5,90 (Print)
Cover

Inhalte dieser Ausgabe

EntspannungLaden...

Körpersignale : Heilsame Selbstwahrnehmung

Wer den eigenen Körper besser zu spüren und zu deuten lernt, kann so psychische Beschwerden wie Panik- und Essattacken lindern.
Eine Frau liegt mit offenen Augen im Bett, im Vordergrund ein Wecker Laden...

Schmerzempfindlichkeit : Zu wenig Schlaf kann weh tun

Nach einer durchwachten Nacht reagiert das Gehirn heftiger auf schmerzhafte Reize.
Zwei junge Frauen machen ein Selfie an einem öffentlichen Ort.Laden...

Social Media : Bedrückendes Selfie

Schon ein einziges auf Facebook oder Instagram geteiltes Porträtfoto weckt bei Studentinnen Ängste und Selbstzweifel.
Zerzauster Mann mit kritischem BlickLaden...

Manipulierbarkeit : Schlechte Stimmung fördert kritisches Denken

Nach einem lustigen Film neigen wir zu Gutgläubigkeit und gehen falschen Informationen eher auf den Leim.
Musik hörenLaden...

Gedächtnis : Musik stört die Suche nach Worten

Viele Menschen hören beim Lernen oder Arbeiten gerne Musik. Doch manche Aufgaben fallen uns dabei womöglich schwerer.
Kopfhörer und Buch vor einer TafelLaden...

ADHS : Weißes Rauschen hilft bei Konzentrationsproblemen

Kinder mit Aufmerksamkeitsdefiziten profitieren von einem monotonen Geräuschteppich - mit der Lautstärke eines Staubsaugers!
Junge Frau tippt sich an die NaseLaden...

Diagnostik : Der Duft von Parkinson

Menschen mit Parkinson-Krankheit haben einen speziellen Körpergeruch, der für eine feine Nase offenbar wahrnehmbar ist
Darm und Hirn sprechen miteinanderLaden...

Darm-Hirn-Achse : Wie hängen Darmflora und Depression zusammen?

Die Bakterien in unserem Darm beeinflussen unser Wohlbefinden. Nur wie genau machen sie das?
Zwei Hände von Erwachsenen, vier Babyfüße. Alle noch mit dem Körper verbunden.Laden...

Familienverhältnisse : Eine dritte Art von Zwillingen

In äußerst seltenen Fällen ist ein Geschwisterpärchen weder eineiig noch zweieiig, sondern »semi-identisch«.
Kopf einer Frau, die mit geschlossenen Augen auf dem Boden liegtLaden...

Yoga und Meditation : Die Entschleunigung des Atems

Vier Sekunden einatmen. Sechs Sekunden ausatmen. Elf Minuten lang. Dann befinden wir uns in einer Art Reparaturmodus.
Mensch gegen Natur - ein ewiges Ringen, in dem der Mensch sich gelegentlich mit dem ehrenvollen zweiten Platz zufriedengeben muss.Laden...

Weitemeiers Widerspruch : Die Deutschen und ihre Verkehrsdebatten

Tempolimit-Streit und Stickoxid-Aufstand – es geht heiß her in Deutschlands Verkehrspolitik. Über die Widersinnigkeit der aktuellen Debatte.
Großvater und Enkelsohn spielen das chinesische Schachspiel XiangqiLaden...

Familie : Warum Großeltern so wichtig sind

Was ist das Besondere an der Beziehung zwischen Enkeln und Großeltern? Der Pädagoge und Glücksforscher Anton Bucher über Fragen rund um Oma und Opa.
Trauriger Junge mit goldener Papierkrone auf dem KopfLaden...

Narzissmus : Auf dem einsamen Sockel

Was verbirgt sich hinter einer narzisstischen Persönlichkeit?
Nackte Beine auf zerwühlten LakenLaden...

Sexualität : Alltag im Schlafzimmer

Was genau machen Pärchen eigentlich im Bett? Wie häufig? Und was wird aus der sexuellen Spannung, wenn der Alltag einkehrt?
Der britische Künstler und Cyborg Neil Harbisson mit seinem KameraaugeLaden...

Serie: Kuriose Experimente am Menschen : »Man muss keine Angst haben, weniger Mensch zu werden«

Der Künstler Neil Harbisson »hört« Farben und spürt den Nordpol in seinem Knie. Als Nächstes will er sein Zeitempfinden verändern.
Publikum beim Metal-KonzertLaden...

Musik : Was die Fans an Death Metal lieben

Death-Metal-Songs drehen sich oft um Tod, Gewalt und Verderben. Psychologen haben ergründet, warum diese Musikform dennoch so viele Menschen begeistert.
Traurige Frau streicht eine Wand schwarz  Laden...

NaKlar! : Ist der Mensch auf Trübsinn geeicht?

Warum die meisten denken, dass alles immer schlimmer wird, obwohl es uns eigentlich immer besser geht.
Verschiedene KäsesortenLaden...

Hatts dufte Welt : Verrückt nach Vanille

Warum lieben wir bestimmte Düfte und finden andere eklig? Das liegt an unserer Erziehung, aber auch an persönlichen Erinnerungen und kulturellen Vorlieben.
Martine Hoffmann, Gilles Michaux  : Grenzenlos emotional  Laden...

Wie man überschießende Emotionen in den Griff bekommt : Leben auf dem Pulverfass

Ein gelungener Ratgeber für Menschen mit Borderline, deren Angehörige und Fachleute.
Erschienen am: 18.06.2019

Alle Vorteile von Spektrum Psychologie auf einen Blick

  • Alle zwei Monate tiefere Einsicht in das menschliche Miteinander
  • Orientierung in aktuellen gesellschaftlichen Fragen sowie gute Impulse für ein selbstbestimmtes Leben
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Rezensionen zu aktuellen Sach- und Fachbüchern
  • Über 70 Seiten informatives Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Auch gedruckt verfügbar

Kennen Sie schon …

21/2019

Spektrum - Die Woche – 21/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Burnout, Walen und der Landwirtschaft.

15/2019

Spektrum - Die Woche – 15/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Schwarzen Loch, Atmen und Diäten.

Aufmerksamkeit und Konzentration

Spektrum Kompakt – Aufmerksamkeit und Konzentration

Konzentriert an einer Aufgabe arbeiten, die gesamte Aufmerksamkeit auf etwas lenken - was geschieht dabei eigentlich in unserem Gehirn? Warum fällt das Menschen unterschiedlich schwer? Und warum beherrschen manche Multitasking so viel besser als andere?