Direkt zum Inhalt
Warenkorb 0

Spektrum Kompakt9/2022 Exoplaneten - Die Suche nach der zweiten Erde

EUR 4,99 (Download)
EUR 4,99 (Download)
Auch enthalten in

Inhalte dieser Ausgabe

Atmosphären : Spuren des Lebens

Die Atmosphären ferner Planeten könnten Hinweise auf außerirdische Organismen enthalten. Aber wie liest man sie richtig?

Kepler-Mission : Millionen erdähnlicher Planeten

Wie viele lebensfreundliche Welten gibt es in unserer Galaxie? Die Legende unter den Exoplaneten-Teleskopen hat ihre finale Schätzung vorgelegt.

Freistetters Formelwelt : Ein Planet wie kein anderer

Wo steckt die zweite Erde? Die Frage, ob ein Planet lebensfreundlich ist, lässt sich leider nicht leicht klären.

Nachbarschaft : Gefährliche Umgebung für Planetensysteme

Systeme im Zentrum unserer Galaxis sind häufig den Begegnungen mit anderen Sternen ausgesetzt, welche die Stabilität der Systeme beeinträchtigen können.

Planetensystem Trappist-1 : Sieben erdgroße Fragezeichen

Gleich sieben Planeten umrunden den Stern Trappist-1. Knapp vier Jahre nach ihrer Entdeckung versuchen Forscher noch immer, Näheres über sie herauszufinden.

Trabanten : Die Suche nach fernen Monden

Klar ist: Es gibt jede Menge Planeten außerhalb unseres Sonnensystems. Doch besitzen sie auch Monde? Noch wurde kein solcher Trabant entdeckt, aber die Suche läuft auf Hochtouren.

Infrarotstrahlung : Staub könnte Exoplaneten lebensfreundlicher machen

Wie sieht es auf fernen Exoplaneten aus? Bisher können Forscher der Frage nur mit Simulationen nachgehen. Doch dabei haben sie bislang möglicherweise etwas übersehen.

Astrochemie : Bausteine des Lebens sind älter als die Sterne

Leben im All kann es nur auf Planeten im richtigen Abstand zu einem Stern geben, wenn auch genug biochemische Bauklötze da sind. Aber kommen die?

Radioaktive Elemente : Heizung für bewohnbare Welten

Es gibt einen optimalen Gehalt an Uran und Thorium in Exoplaneten, wie Forscher herausfanden. Ohne diese austarierte Voraussetzung wird die fremde Welt sehr lebensfeindlich.

Aliens : Eine einsame Insel im All

Wenn es Aliens gibt, warum haben wir dann noch nichts von ihnen mitbekommen? Eine neue Erklärung besagt: Vielleicht driften wir in einer schwer zugänglichen Region durchs All.

Venus : Der Exoplanet nebenan

Warum ist die Venus heute so anders als die Erde? Forscher suchen intensiv nach den Ursachen. Denn die Erkenntnisse weisen weit über unser eigenes Sonnensystem hinaus.
Erschienen am: 07.03.2022

Alle Vorteile von Spektrum KOMPAKT auf einen Blick

  • Alles Wichtige zu einem Thema in einem PDF
  • Über 50 Seiten Lesevergnügen
  • Optimiert für Ihr Tablet
  • Hochwertige Bilder & Grafiken
  • Exklusive Übersetzungen aus nature
  • Aktuelle Forschung & Hintergründe

Kennen Sie schon …

Spektrum der Wissenschaft – Mathematik für die Zukunft

In »Mathematik für die Zukunft« stellen wir den neuen Formalismus der verdichteten Mengen vor, der von Peter Scholze und Dustin Clausen entworfen wurde. Daneben: Evolution der Säugetiere, rätselhafte Radioblitze, Funde in Jerusalem.

Sterne und Weltraum – Farbwechsel

Stern Beteigeuze war gelb - Himmelspionier: Leben und Werk von Friedrich W. Herschel - Frühes Universum: Rätsel von Galaxien mit JWST gelöst - Astro-Software: CCD-Guide für die Astrofotografie - Astroplaner 2023

Spektrum - Die Woche – Das Rätsel um die Atemwegsinfekte bei Kindern

Bald drei Jahre ist das Coronavirus in der Welt – und noch immer ist vieles unklar. Etwa ob schwere Atemwegsinfektionen bei Kindern damit in Zusammenhang stehen. In Berlin läuft derweil ein Pilotprojekt zum Abwassermonitoring, denn: »Nicht jeder geht zum PCR-Test, aber alle müssen zur Toilette.«