Topthemen - Archiv

Dürre

Zukunftsforschung

Der Klimakrieg fällt aus - vorerst

Forscher verschiedener Disziplinen versuchen, die sozialen Folgen des Klimawandels genauer zu bestimmen. Doch allgemein gültige Prognosen bleiben problematisch. » weiter
Die Milchstraße von oben

Astronomie

Die neue Milchstraße

In den letzten Jahren wandelte sich das Bild der Galaxis grundlegend: Die Forschungsergebnisse zeugen von einer chaotischen Vergangenheit und lassen ein gewaltsames Ende erahnen. » weiter
Mariakirche in Homs

Bürgerkrieg in Syrien

Sterbende Städte

In den Nachrichten über den syrischen Bürgerkrieg rangieren Konflikte um das kulturelle Erbe des Landes verständlicherweise an zweiter Stelle. Doch die Zerstörungen wiegen schwer. » weiter
DNA

Epigenomforschung

Tiefer Einblick in die Regulation von Genen

Genomforschungsprojekte werben oft mit zu erwartenden bahnbrechenden Erkenntnissen. Welchen Nutzen bringen Mammutprojekte dieser Art wirklich? » weiter
Soldat mit Patronengurt

Psychologie der Gewalt

Der Krieger in uns

In vielen Krisengebieten geschehen schreckliche Gräuel. Was treibt die Menschen zur Lust an der Gewalt? Feldstudien vor Ort offenbaren die paradoxe Funktion der Gewaltexzesse. » weiter
Nobelpreis für Chemie

Nobelpreise 2012

Die Sinnesorgane der Zellen

Das Nobelkomitee ehrt Robert J. Lefkowitz und Brian K. Kobilka für die Entdeckung der G-Protein-gekoppelten Rezeptoren mit dem Chemienobelpreis » weiter
Quantencomputer scheitern an der Verschränkung

Nobelpreise 2012

Kontrolle über Schrödingers Katze

Der Physik-Nobelpreis 2012 geht an die Quantenoptiker Serge Haroche und David Wineland. Sie trugen dazu bei, die Wechselwirkung von Licht und Materie zu verstehen. » weiter
Nobelpreis für Medizin 2012

Nobelpreise 2012

Zurück auf "Los!"

John B. Gurdon von der University of Cambridge und Shinya Yamanaka von der Universität Tokio erhalten den Nobelpreis 2012 in Physiologie und Medizin. » weiter
Krebszelle mit Lymphozyten

Personalisierte Medizin

Kombipackung gegen den Krebs

Gegen viele Medikamente werden Tumoren schnell resistent. Eine maßgeschneiderte Wirkstoffkombination hingegen lässt ihnen keine Chance. Doch der Ansatz ist teuer und kompliziert. » weiter
Clustersatelliten im Erdmagnetfeld

Cluster

Methusalem im All

Sie kreisen und kreisen und kreisen: Viermal länger als geplant forscht ein europäisches Satellitenquartett nun im Erdorbit. Das gelang dank kreativer Notlösungen. » weiter
Lenski

Evolution

Wie das Einhorn zu seinem Horn kam

Es ist lehrreich, Bakterienpopulationen über tausende Generationen zu beobachten: Ganz neue Fähigkeiten kommen zum Vorschein, wenn alte Gene sich neu sortieren und verstärken. » weiter
Die Lunge als Einfallstor

Werkstoffe

Sind Nanoröhrchen das neue Asbest?

Nanotubes könnten wie Asbestfasern Entzündungen und Krebs auslösen - wenn die Länge stimmt. Mit diesem Wissen ließen sich aber vielleicht auch risikoärmere Fasern produzieren. » weiter
Deos im Abschleppdienst

Raumfahrttechnik

Pannenhelfer im Weltall

Eine deutsche Servicemission soll künftig gestrandeten Satelliten zur Hilfe eilen. Das ambitionierte Projekt lässt sich allerdings nicht nur friedlich nutzen. » weiter
Ich auch!

Gefühle

Des einen Freud, des anderen …

Hin und wieder Neid zu empfinden, ist völlig normal und kann sogar motivierend wirken. Doch was, wenn die unliebsame Emotion überhandnimmt? » weiter
Wolken aus dem All

Geoengineering

Was kostet die Welt?

Den Klimawandel mit Schwefelteilchen in der Atmosphäre zu bremsen, ist nicht nur technisch durchführbar, sondern sogar recht kostengünstig. Ist das gut oder schlecht? » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel