Topthemen - Archiv

Was sagt die Statistik?

Umstrittene Statistik

Wenn Forscher durch den Signifikanztest fallen

Grobe Fehler in Statistik: Der "p-Wert" gilt als Goldstandard, doch er führt in die Irre. Er schadet damit seit Jahren der Wissenschaft. » weiter
Maus mit stressinduzierten Stammzellen

Fälschungsvorwürfe

Zweifel an Stammzellen aus Säurebad

Japanisches Forschungsinstitut prüft Unregelmäßigkeiten in Sensationsstudie. » weiter
Schäden und Folgeschäden

Naturkatastrophen

Megabeben durch den Schüsseleffekt

Drohen Los Angeles und Tokio besonders schwere Erdbeben? Ihr geologischer Untergrund wandelt normale Erdbebenwellen in extrem zerstörerische Erschütterungen um. » weiter
(Un-)Happy Family

Familien

Machen Kinder glücklich?

Viele Menschen fürchten, mit Kindern bleibe das persönliche Glück auf der Strecke. Ob dem wirklich so ist, hängt von vielem ab – auch von der Familienpolitik eines Landes. » weiter
MQ-8B Fire Scout

Luftsicherheit

Drohnen auf Abwegen - ein Risiko

Um Kosten zu sparen, erwägen viele Unternehmen den Einsatz unbemannter Flugkörper. Doch die Risiken für die Luftfahrt sind erheblich. » weiter
Ralf Reski, Professor für Pflanzenbiotechnologie an der Universität Freiburg

Gentechnik

Wie politisch darf wissenschaftliches Arbeiten sein?

Der Biologe Ralf Reski ist als Editor einer Fachzeitschrift zurückgetreten, weil sie eine Studie des umstrittenen Forschers Gilles-Éric Séralini publizierte. » weiter
Galilei

Gefälschtes Galileo-Werk

Eine neue Dimension der Fälschung

Wie der Fall des Sidereus Nuncius zeigt, macht moderne Fälschungstechnik auch vor historischen Büchern nicht Halt. Was könnte man dagegen unternehmen? » weiter
Schneekanonen

Klimawandel

Wintersport vor dem Aus?

Wärmere Winter sorgen zwar in einigen Regionen vorübergehend für mehr Schnee, insgesamt sind die Prognosen für den Wintersport jedoch eher düster. » weiter
Ein dichtes Netzwerk von GABA-Interneuronen

Neuer Mechanismus

Hoffnung auf neues Autismusmedikament verfrüht

Lenkt zu viel Chlorid in den Nervenzellen das Gehirn auf eine falsche Bahn? Das legt eine Theorie französischer Wissenschaftler nahe. Doch ihre Studie ist umstritten. » weiter
Solarzellen

Energiewende

Sonnenenergie ist auf Dauer die billigste Energiequelle

Auch erneuerbare Energien stehen nicht unbegrenzt zur Verfügung. Das gilt insbesondere für die Windkraft in Deutschland, deren Limit bald erreicht sein dürfte. » weiter
Schwarzes Loch

Galaxien

Schwarze Löcher mit Energieüberschuss

Auch 50 Jahre nach ihrer Entdeckung geben supermassereiche Schwarze Löcher Rätsel auf: Die gigantischen Jets, die sie ins Weltall schießen, tragen mitunter viel zu viel Energie. » weiter
Verlassene Fabrikhalle

Steinkohlebergbau

Pumpen für die Ewigkeit

Für den Steinkohlebergbau ist noch lange nicht Schicht in Deutschland. Um ein Volllaufen zu verhindern, müssen die Schächte ausgepumpt werden - mit jährlichem Millionenaufwand. » weiter
Geschreddertes Elfenbein

Illegaler Elfenbeinhandel

Weißes Gold im Schredder

Etliche Staaten haben in letzter Zeit große Mengen Elfenbein öffentlich zerstört. Sie wollen damit ein Zeichen gegen die grassierende Elefanten-Wilderei setzen. » weiter
Einströmendes Gas und Gasstrahl um ein Schwarzes Loch

Singularität

"Es gibt keine Schwarzen Löcher"

Die derzeitige Vorstellung eines "Ereignishorizonts" von Schwarzen Löchern lässt sich nicht mit der Quantentheorie vereinen, meint Starphysiker Stephen Hawking. » weiter
Einheimische Gesundheitshelfer beim Gruppenfoto

Vernachlässigte Krankheiten

"Wir sind auf staatliche Förderung angewiesen"

Die frisch gekürte Memento-Preisträgerin Gisela Bretzel erzählt im Interview von ihrer Forschung an Buruli-Ulkus - einer Krankheit, an der es nichts zu verdienen gibt. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel