Topthemen - Archiv

Aids-Schleife

Pharmaforschung

Vom Risiko vorbeugender HIV-Medikamente

Wer mit Prophylaxemedikamenten vor HIV geschützt wird, könnte ein risikoreicheres Sexualverhalten an den Tag legen - und das AIDS-Problem so womöglich vergrößern. » weiter
Goldkröte

Klimawandel

Fluchthelfer im Treibhaus

Nicht alle Arten können der Erderwärmung folgen und ihre Vebreitungsgebiete verschieben. Um ihr Aussterben zu verhindern, diskutieren Biologen gezielte Umsiedlungen. » weiter
Beim Zahnarzt

Psychotherapie

Keine Angst vorm Bohrer

Jeder zehnte Deutsche meidet den Besuch beim Zahnarzt. Gudrun Sartory von der Universität Wuppertal untersucht, wie Betroffene ihre Furcht am sichersten überwinden. » weiter
XMRV im Blut

Medizinischer Streitfall

Ursache unbekannt

Die Ursache des Chronischen Erschöpfungssyndroms ist bisher unbekannt. Experten streiten sich, ob die Krankheit psychische oder physische Ursachen hat. » weiter
Doppelkopf

Nanotechnologie

Janus im Reagenzglas

Forscher nutzen neue Nanopartikel als "intelligente Materialien" oder für die Katalyse. Der Trick: Die Teilchen werden mit zwei gegensätzlichen Eigenschaften ausgestattet. » weiter
Ausweichen statt abstoßen

Fußgängersimulationen

Kluge Agenten zu Fuß

Seit Jahren simulieren Computer die Bewegung von Menschenmassen. Wie schlau müssen die virtuellen Passanten sein, damit man Unglücke realistisch vorausahnen kann? » weiter
Frostblumen auf arktischem Eis

Umweltchemie

Gift aus dem Eis

Das "dreckige Dutzend" der Chemie hat im ewigen Eis sein Produktionsverbot überdauert. Nun setzt die Erderwärmung es wieder frei: DDT und Co kehren in die Nahrungskette zurück. » weiter
Quantencomputer: Rechnen mit verschmierten Zahlen

Bionik

Die Morgendämmerung der Quantenbiologie

Der Schlüssel zum Bau praxistauglicher Quantencomputer und hocheffizienter Solarzellen liegt möglicherweise in der grünen Welt außerhalb der Labore. » weiter
Dürre

Somalia

Lehren aus dem Déjà vu

So etwas wie die Hungerkatastrophe in Äthiopien in den 1980er Jahre sollte sich nicht wiederholen. Doch wieder hungern die Menschen am Horn von Afrika. Was ist schiefgelaufen? » weiter
Das Böse

Psychologie

Jenseits des Bösen

Der Sozialpsychologe Philip Zimbardo gilt als Experte für die dunkle Seite der Seele. Jetzt will der 78-Jährige dieses Image abstreifen - und das Gute im Menschen fördern. » weiter
Autofrei

Zukunft des Verkehrs

Die autofreie Stadt ist keine Utopie

Schon mit heutigen Mitteln ließe sich die Anzahl der Autos in Städten stark reduzieren. Denn einige Ideen für einen alternativen Verkehr werden bereits erfolgreich umgesetzt. » weiter
Co-Autoren von Richard Feynman

Wissenschaftliches Publizieren

Zitationsindizes für die Massen!

Wohl und Wehe von Forschern hängen oft von ihrer publizistischen Wirkung auf andere ab. Wer wen zitiert, verraten nun auch kostenlose Programme. Aber stimmen die Daten? » weiter

Sonnensystem

Auf der Suche nach Jupiters Vergangenheit

Die NASA-Mission Juno könnte schon in einigen Jahren zeigen, wie und wo der größte Planet des Sonnensystems entstand - das hoffen zumindest die beteiligten Wissenschaftler. » weiter
Wahrheit und Fiktion

Islamwissenschaften

Wahrheit und Fiktion

Im 7. Jahrhundert sprach der Prophet Mohammed die Offenbarungen aus, auf die sich der Islam gründet - so der Koran. Doch wie zuverlässig ist die Schrift als historische Quelle? » weiter
Sternenwehen in Galaxie NGC 1569

Kosmologie

Ein kosmisches Periodensystem

Das Hertzsprung-Russell-Diagramm wird 100 Jahre - und es ist immer noch eines der wichtigsten Werkzeuge der stellaren Astrophysik. Zeit für eine Würdigung. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel