Topthemen - Archiv

Zerstörtes Kernkraftwerk Fukushima

Kernkraft

Fukushima auch in Deutschland?

Die Katastrophe in Fukushima hatte auch Folgen für die deutsche Politik. Doch auf welcher wissenschaftlichen Basis beruht der Beschluss zum Atomausstieg? Vier Experten analysieren. » weiter
Fahrzeuge mit alternativem Antrieb in Deutschland

Elektromobilität 2020

Die Rechnung geht auf

Von allen Seiten ertönt der Ruf nach mehr E-Autos. Aber ist das überhaupt realistisch? Überschlagsrechnungen zeigen: Ihr Strombedarf ist vernachlässigbar klein. » weiter
Vulkanausbruch am Fimmvörðuháls

Erdaltertum

Wann startete die Plattentektonik?

In Diamanten haben sich Proben aus dem frühen Erdmantel erhalten, und mit ihnen Spuren früher Plattentektonik. Forscher rätseln jetzt über ihre Bedeutung. » weiter
Formeln

Formeln

Die ungeplanten Ergebnisse der Mathematik

Abstrakte Formeln können zu alltäglichen Anwendungen führen. Das kann allerdings bisweilen Jahrhunderte dauern – und lässt sich nicht erzwingen, wie sieben Geschichten belegen. » weiter
Injektion einer Markersubstanz

Vakzine

Streitpunkt Impfstoffsicherheit

Impfungen können Nebenwirkungen haben - und Mediziner sollten das immer im Blick behalten. Ein unbegründeter Verdacht darf ihren nüchternen Blick dabei aber nie trüben. » weiter
fMRT-Scans

Alzheimerdiagnose

"Manche Patienten sind über Jahre stabil"

Eine Alzheimerdiagnose 15 Jahre bevor die Krankheit ausbricht? Technisch scheint das möglich, doch wo liegt der Nutzen, fragten wir den Gerontopsychiater Hermann-Josef Gertz. » weiter
DNA-Doppelhelix

Synthetische Biologie

Auf dem Weg in eine biologische Parallelwelt

Forscher züchten Bakterien, die einen der vier DNA-Bausteine durch einen anderen ersetzen. So entsteht recht natürlich künstliches Leben – und biotechnologisches Knowhow. » weiter
Der Planet Neptun

Planeten

Neptuns Geheimnisse

Forscher haben geklärt, wie schnell der äußerste Planet unseres Sonnensystems rotiert. Ein paar Geheimnisse bleiben Neptun allerdings. » weiter
Machu Picchu

Pioniere der Archäologie

Die Entdeckung von Machu Picchu

Am 24. Juli 1911 entdeckte der amerikanische Forscher und Abenteurer Hiram Bingham die vergessene Inkastadt Machu Picchu » weiter
Menschenmassen

Zukunft der Menschheit

Weckruf für die Politik

Wenn Kondome knapp werden, beschleunigt sich das Wachstum der Weltbevölkerung - und treibt die HIV-Rate nach oben. Die Entwicklungspolitik ist also gefordert, mehr zu tun. » weiter
Robert F. Scott

Polarforschung

Zu größerem Ruhm

Die Wissenschaft war ihm wichtiger als der Ruhm, als Erster den Südpol zu erreichen. Das mussten Robert F. Scott und seine Gefolgsleute mit dem Leben bezahlen. » weiter
Start der Raumfähre Atlantis

Raumfahrt

"Die beste und komplexeste Maschine"

Eine Ära geht zu Ende: Der Spaceshuttle wird bald eingemottet. Der NASA-Manager Jesco von Puttkamer spricht über die Vergangenheit und Zukunft der US-Raumfahrt. » weiter
Edwin Hubble

Astronomiegeschichte

Edwin Hubble unter Verdacht

Hobbyhistorikern zufolge manipulierte der berühmte Astronom die Arbeit eines ausländischen Konkurrenten, um seine eigene Karriere voranzutreiben. » weiter
Fatale Verdickung

Autoimmunstörung

Angriff auf den Wasserkanal

Die Neuromyelitis optica galt lange als besonders gravierende Form der multiplen Sklerose. Nun aber entdeckten Forscher, was die Krankheit tatsächlich auslöst. » weiter
Harold Kroto

Interview

Streiter für rationales Denken

Wie sieht ein britischer Spitzenforscher den Forschungsstandort Deutschland? Ein Gespräch mit dem Chemiker Sir Harold Kroto am Rande der Lindauer Nobelpreisträgertagung. » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel