Topthemen - Archiv

Marinezensus

"Wir haben die Erforschung der Meere unglaublich vorangebracht"

Langsam kommt etwas Licht ins Dunkel der Tiefsee: Eine weltweite Forscherinitiative trieb die Erforschung der Ozeane gehörig voran. » weiter
Zerbrechlicher Planet

Klimapolitik

"Wir müssen die Herausforderung durch die Skeptiker annehmen"

Wie geht es weiter mit der Klimaforschung und vor allem der Klimapolitik? spektrumdirekt sprach darüber mit Hans von Storch, der am nächsten IPCC-Bericht mitarbeitet. » weiter
Marine Kieselalgen

Meeresbiologie

Dem Grün nicht grün

Vermehrtes Algenwachstum soll den Klimawandel bremsen, so eine Hoffnung. Doch im Warmbad geht den kleinen Primärproduzenten offensichtlich das Futter aus. » weiter
Harapan

Naturschutz

Harapan heißt die Hoffnung

Sumatra weist eine der höchsten Entwaldungsraten der Erde auf. Naturschützer gehen deshalb neue Wege, um die Artenvielfalt der Insel zu retten. » weiter
Kängurus

Systematik

Alle Beuteltiere sind Amerikaner

Ob Beuteltiere in Australien groß wurden, um Südamerika zu erobern oder umgekehrt, war bei Forscher lange heiß umstritten. Springende Gene erzählen die Geschichte neu. » weiter
Sonnenaufgang vor Trischen

Wattenmeer

"Langeweile kommt hier nicht auf"

Wo sich Brandgans und Seehund gute Nacht sagen, wacht Judith Kronberg über das Wohlergehen der Natur. spektrumdirekt sprach mit ihr über ihren Sommer. » weiter
DNA-Doppelhelix

Epigenetik

"Das Humangenom ist nur die Inventarliste"

Das Erbgut vieler Lebewesen ist entziffert, der Glaube an die alleinige Macht der Gene gerät aber ins Wanken. Unterschätzt wird die komplexe Genregulation, meinen Genforscher. » weiter
Rheinisches Landesmuseum Trier, Foto: Thomas Zühmer

Multimedia-Ausstellung

Staunend vor Steinen stehen

Das Rheinische Landesmuseum Trier haucht seinen in Würde gealterten Exponaten neues Leben ein - mit einer teuren, bunten Multimediashow. Geht das Konzept auf? » weiter
Jane Goodall und Schimpanse Freud

Naturschutz

Schimpansen in die Zukunft retten

Um die Schimpansen in Afrika vor dem Aussterben zu bewahren, braucht es Maßnahmen, die die örtliche Bevölkerung einbeziehen. Ein Beitrag aus "Nature" von Jane Goodall. » weiter
Laserstrahlen

Atomphysik

Das Proton fällt kleiner aus

Im Wasserstoffatom tauschten Physiker das Elektron gegen ein Myon aus und stoßen auf eine kleine Sensation: Der Kernradius ist demnach vier Prozent kleiner als bisher gemessen. » weiter
Vulkan im Keller

Vulkanologie

Vulkanausbruch im Untergeschoss

Münchner Geowissenschaftler simulieren Eruptionen von Feuerbergen im Labor. Jetzt haben sie auch die Asche vom isländischen Vulkan Eyjafjallajökull unter der Lupe. » weiter
Pelikansäuberung

Tierschutz

"Säuberung ist keine Gefühlsduselei"

Soll man verölte Vögel töten oder doch lieber putzen? Ersteres meinen die großen Verbände. Doch Tierschützer widersprechen scharf. » weiter

Langlebigkeit

Die Geheimnisse der Hundertjährigen

Trotz steigender Lebenserwartung in den letzten Jahrzehnten sind 100 Jahre und mehr noch immer ein sehr stolzes Alter. Was ist das Geheimnis von Jopi Heesters und Co? » weiter
Jakarta aus dem All betrachtet

Zukunft der Stadt

Die Stadt, der Müll und der Widerstand

Ein Armenviertel in Jakarta soll einem Sanierungsprojekt weichen, die Bewohner würden vertrieben. Doch sie wagen den Widerstand. » weiter
Rattenlunge im Röntgenlicht

Medizin

Neubau oder Total-Sanierung

Eine Lungentransplantation ist kostspielig, kompliziert und manchmal gar nicht möglich, denn Spenderorgane sind rar. Können gezüchtete Kunstorgane helfen? » weiter
Anzeige
 
zurück zum Artikel