Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

ASTRONOMIE UND PRAXIS: RADIOASTRONOMIE: Ein tiefer Blick in die Milchstraße

Mit einer TV-Satellitenantenne durchmusterte ein findiger Amateurastronom die gesamte von Mitteleuropa aus sichtbare Milchstraße bei 21 Zentimeter Wellenlänge und schuf Panoramakarten unserer kosmischen Umgebung. Hier schildert er seine Entdeckungsreise in das unsichtbare Universum mit einem robotischen Radioteleskop.
Panoramakarte der Milchstraße in der 21 cm LinieLaden...

Radiowellen waren die erste für das Auge unsichtbare Strahlungsart, die zur Himmelsbeobachtung benutzt wurde. Den ersten Versuchen vor rund einem Jahrhundert folgend, eröffneten sie den Astronomen einen völlig neuen Blick in den Kosmos: Die Forscher entdeckten in unserem Milchstraßensystem bisher unbekannte Supernova-Überreste, Sternentstehungsregionen und darüber hinaus unzählige Punktquellen. Diese zunächst rätselhaften Radiosterne hatten jedoch mit den für uns am Himmel sichtbaren Sternen keine Gemeinsamkeiten, sondern entpuppten sich schließlich als weit entfernte aktive Galaxien.

Dank moderner TV-Satellitentechnik, vielfach vorhandener PC und kostenlos verfügbarer Auswertungssoftware ist es heute nicht mehr schwierig, mit eigenen Mitteln erste Schritte in das Radiouniversum zu wagen (siehe SuW 9/2017, S. 64). Wer es selbst versuchen und, so wie ich, ein eigenes Radioteleskop aufbauen möchte, muss sich allerdings im Klaren darüber sein, dass ein Radioteleskop kein Fernrohr ist: Man kann weder irgendwo hindurchschauen, noch lässt sich damit etwas vergrößert betrachten. Es fehlt sozusagen die Romantik des unmittelbaren Blicks in das kosmische Geschehen …
Mai 2020

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Mai 2020

Kennen Sie schon …

September 2020

Sterne und Weltraum – September 2020

Komet NEOWISE: Grandiose Bilder eines Schweifsterns - Schwerelosigkeit: Auf der Suche nach neuen Materieformen - Milchstraßensystem: Gigantische Verbiegung rotiert im Raum - Poröser Asteroid: Raumsonde fotografiert Oberfläche von Ryugu - Mars in Opposition: Die Jagd nach Details beginnt schon jetzt

26/2020

Spektrum - Die Woche – 26/2020

Was bedeuten Mutationen von Sars-CoV-2 für die Pandemie? Außerdem in dieser Ausgabe: Streit um die Wetterstation Lingen und ein Mann, der Zahlen nicht mehr sehen kann

24/2020

Spektrum - Die Woche – 24/2020

In dieser Ausgabe widmen wir uns Covid-19, der Elektromobilität und unvernünftigem Handeln.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Literaturhinweise

Ebersberger, J.: Vom Garten in die Galaxis. SuW 9/2017, S. 64–72

Gerhard, C.: Das Blinken im Krebsnebel. Sterne und Weltraum 5/2018, S. 66–73

Kraus, J. D.: Antennas and wave propagation, 5. Auflage. McGraw-Hill India, 2017

Milligan, T. A.: Modern antenna design, 2. Auflage, Wiley-Interscience, Hoboken, 2005

Reich,W. et al.: The Effelsberg 21cm radio continuum survey of the galactic plane between l = 357° und l = 95.5°. Astronomy and Astrophysics Supplement Series 83, 1990

Sackenheim, F.: Kosmische Nebel: Der Kontrast entscheidet! Sterne und Weltraum 9/2019, S. 63–69

Wilson, T. L. et al.: Tools of radio astronomy, 6. Auflage, Springer-Verlag, Berlin 2013