Direkt zum Inhalt

Welt der Wissenschaft: Zum Nachdenken: Solarkonstante

Vor mir liegt die Ausgabe vom 21./22. April 2001 der Rhein-Ne­ckar-Zeitung. Auf Seite 5 hat dort die Heidelberger Tageszeitung eine große Reportage über Dietrich Labs und sein Lebenswerk abgedruckt: »Messung der Sonnenstrahlung als Lebensaufgabe«. Fünf Wochen zuvor war der sympathische Professor achtzig Jahre alt geworden. Viele Studenten kennen ihn vom astronomischen Praktikum an der Landessternwarte auf dem Königstuhl, das er lange Jahre betreut hat. Sein Hauptforschunggebiet, die präzise Messung der Solarkonstanten, gab Anregung zu den folgenden Aufgaben.
Juni 2008

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Juni 2008

Kennen Sie schon …

53/2020

Spektrum - Die Woche – 53/2020

Ein neues Coronavirus ging um die Welt, SpaceX schickte erstmals Menschen ins All und Forscher überwinterten am Nordpol: Wir blicken zurück auf ein außergewöhnliches Wissenschaftsjahr.

Auf großer Fahrt - Unterwegs auf den Weltmeeren

Spektrum Kompakt – Auf großer Fahrt - Unterwegs auf den Weltmeeren

Robinson Crusoe, Captain Ahab, Störtebeker oder Blackbeard: Ob es nur Geschichten sind oder historische Überlieferungen, die Welt der Seefahrer fasziniert viele Menschen. Und weit jenseits von Seemannsgarn liefern auch heute noch Forschungsschiffe wie die »Polarstern« wichtige Erkenntnisse.

40/2020

Spektrum - Die Woche – 40/2020

Vitamin D ist eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel – doch braucht der Körper es wirklich zusätzlich? Die Antwort lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Salzseen auf dem Mars und Verteilung von künftigen Covid-19-Impfstoffen.

Lesermeinung

1 Beitrag anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!