Direkt zum Inhalt

News: Israelischer Wissenschaftler entwickelte Medikament gegen Vogelgrippe

An der Universität New York ist offenbar ein Mittel gegen die gefährliche Vogelgrippe entwickelt worden. Dies gab ein israelischer Wissenschaftler bekannt. Dr. Gad Lawi aus Rehovot meinte, „Minobir“ - so der Name der Arznei - sei ursprünglich dazu bestimmt gewesen, eine herkömmliche Grippe innerhalb von zwölf Stunden zu heilen, das Medikament sei jedoch auch gegen die Vogelgrippe wirksam.
Wie Dr. Lawi berichtet, ergab eine in den vergangenen Jahren durchgeführte wissenschaftliche Untersuchung der Stoffe, daß sie auch antivirale Wirkungen zeigen. Eine acht Jahre lang durchgeführte Forschung ergab überdies, daß die alkoholischen Konzentrate der Pflanzen als Vorbeugungsmittel gegen Grippe geeignet sind. Das neue Mittel könne verschiedene Komplikationen der Krankheit wie Bronchitis, Hautentzündungen usw. verhindern. Bei Erwachsenen beuge das Medikament auch einem Herzmuskelinfarkt vor, fügte Lawi hinzu.

Drei Teelöffel des Mittels sind bei Grippe durchschlagend wirksam, erklärt Dr. Lawi. Nach seiner Aussage wird ein Patient zwölf bis 24 Stunden nach Einnahme des Mittels völlig gesund. „Minobir“ ist für beinahe jede Altersstufe geeignet – Bedenken sollte man nur bei Kleinkindern haben, da das Medikament Alkohol enthält.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnervideos