Direkt zum Inhalt

Glück: Schluss mit den falschen Vorschriften. Wichtig ist, was uns berührt

In seinen Büchern empört sich Werner Bartens über den nicht enden wollenden Strom gut gemeinter Ratschläge, die wissenschaftlich meist nicht haltbar sind und vor allem eines machen: ein schlechtes Gewissen. Sein Kredo: Der Mensch soll sich wieder auf seine Instinkte und Gefühle verlassen.
Interview mit Werner Bartens

Veröffentlicht am: 16.04.2015

Laufzeit: 0:10:30

Sprache: deutsch

Dr. med. Werner Bartens ist Arzt, Leitender Redakteur der »Süddeutschen Zeitung« und Autor zahlreicher populärer Sachbücher.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos