Direkt zum Inhalt

Urknall, Weltall und das Leben: Sternhaufen Plejaden am Nachthimmel

Sternhaufen Plejaden M45 am Nachthimmel • Mie-Streuung am interstell

Veröffentlicht am: 21.03.2021

Sprache: deutsch

Laufzeit: 00:10:58

Die Plejaden (Messier 45) sind ein offener Sternhaufen, der mit bloßem Auge beobachtet werden kann. Peter Kroll von der Sternwarte Sonneberg stellt in der Reihe »Astro-Basics« den 125 Millionen Jahre alten Sternhaufen vor, der 140 Parsec entfernt im Sternbild Stier aus mehr als 1200 Sternen besteht. Die Mie-Streuung (Wellenlänge nahe an der Größe der Staubteilchen) lässt das interstellare Medium bläulich leuchten.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnerinhalte