Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Zeitmanagement: Besser Denken: Was du heute kannst besorgen ...

Viel zu oft stellt man am Ende eines Arbeitstags fest, dass wichtige Projekte liegen geblieben sind und die To-do-Liste statt kürzer eher länger wurde. Doch es geht auch anders.
Ratgeber und Seminare zum Thema Zeitmanagement gibt es im Überfluss. Doch trotz aller Prioritätensetzung, To-do-Listen und eingeplanten Pufferzeiten hetzen die meisten Berufstätigen durch ihren Alltag. Dabei sind es weniger die zentralen Projekte, sondern vielmehr die zahllosen kleinen Alltagsinformationen, die zusammen jene Flut ergeben, in der wir zu ertrinken drohen. Offenbar funktionieren heute die traditionellen Regeln der Zeiteinteilung nicht mehr ...
Januar/Februar 2009

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist Januar/Februar 2009

Kennen Sie schon …

Lesen - Vom Pergament bis zum E-Book

Spektrum Kompakt – Lesen - Vom Pergament bis zum E-Book

Eintauchen in andere Welten: Ob alte Überlieferungen oder Zukunftsvisionen, ob Fiktion oder Fakten - Lesen erweitert unseren Blick, ganz egal, ob wir dafür Seiten aus Papier oder digital umblättern.

Schule heute - wie lernen unsere Kinder am besten?

Spektrum Kompakt – Schule heute - wie lernen unsere Kinder am besten?

Wie lernen Kinder am besten schreiben? Wann ist es Zeit für die erste Fremdsprache? Gehören Smartphones und Tablets ins Klassenzimmer? Und wie gelingt Inklusion?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Infos
Literaturtipp

Ernst, B.: Der Wissensgourmet. So wählen Sie Informationen richtig aus. Cognitum, Heidenheim 2006.