Direkt zum Inhalt

Editorial: Debatten zwischen den Fächern

Spektrum der WissenschaftLaden...

"Gehirn und Geist" ist das Medium für ­Debatten über Hirnforschung und angrenzende Fächer. Bereits im ersten Heft behandelten Experten das Prob­lem des Bewusstseins aus neurobiologischer wie aus philosophischer Perspektive. Mit dem 2004 erschienenen "Manifest" stellten wir zentrale Einschätzungen führender Neurowissenschaftler der ­Öffentlichkeit vor, gefolgt von zahlreichen Kommentaren, Interviews und Streitgesprächen. Teils haben sogar Schulbuchverlage die Texte erneut abgedruckt, um Schülerinnen und Schülern die Diskussion um Menschenbild, Willensfreiheit und interdisziplinäres Forschen näherzubringen.

Mancher Beobachter hat unser Magazin missverstanden als ein "Organ der Hirnforschung", das einem simplen biologischen Reduktionismus das Wort rede. Wenig läge unserem redak­tionellen Selbstverständnis ferner! GuG ist eine populärwissenschaftliche Zeitschrift, die auf ­hohem Niveau und kritisch über die Erforschung von Psyche, Gehirn sowie deren Störungen und Erkrankungen berichtet. Wir verstehen unser Magazin als ein Forum für ebenjene Debatten, die durch die Annäherung, ja das teilweise Zusammenwachsen einst strikt getrennter Diszi­plinen – Biologie, Psychologie, Medizin, Philosophie – notwendig werden. In diesem Sinne publizierten wir nach dem "Manifest" auch eine Standortbestimmung zur Psychologie im 21. Jahrhundert – ein wichtiger Text, der bis heute leider ungleich weniger wahrgenommen wurde.

Ob man dem Wesen des Menschen mit naturwissenschaftlichen Ansätzen überhaupt abschließend gerecht werden kann, mag man mit Fug und Recht bezweifeln. Forscher versuchen es dennoch, gestützt auf immer neue Methoden. Diesen Prozess öffentlich zu machen und so einen konstruktiven Dialog zwischen den Fächern zu fördern, das ist die Mission von GuG. Ein weiterer Beitrag in dieser Reihe ist unser ­aktueller Titelkomplex über selbstkritische Impulse aus den Neurowissenschaften, dessen Lektüre ich Ihnen herzlich empfehle!

Ihr
Carsten Könneker

2/2015

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist 2/2015

Kennen Sie schon …

10/2019

Gehirn&Geist – 10/2019

In dieser Ausgabe beschäftigt sich Gehirn&Geist mit der Rolle der Atmung für unser Denken. Außerdem im Heft: Sexualität, Psychosen und Darm-Hirn-Achse.

35/2019

Spektrum - Die Woche – 35/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns den Amazonasbränden, dem Baumsterben und Wachkoma.

33/2019

Spektrum - Die Woche – 33/2019

Die Folgen der Strahlung

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!