Direkt zum Inhalt

Welt der Wissenschaft - Meteoritenfall: Der Bolide von Tscheljabinsk

Am 15. Februar 2013 trat ein kleiner Asteroid in die Erdatmosphäre ein, der weltweit großes Aufsehen erregte. Er brach über der russischen Millionenstadt Tscheljabinsk auseinander und richtete durch seine Druckwelle beträchtliche Schäden am Boden an. Das Ereignis war aber auch ein Glücksfall für die Meteoritenforscher. Rund neun Monate nach dem Einschlag stellen nun drei Wissenschaftlergruppen ihre Erkenntnisse über den Eintrittskörper vor.
Laden...
Januar 2014

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Januar 2014

Kennen Sie schon …

34/2019

Spektrum - Die Woche – 34/2019

Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2019: Die großen Rätsel des Universums

Extreme Phänomene, exotische Teilchen, ferne Welten - Dunkle Materie: Modifizierte Gravitation statt neuer Teilchen? • Schwarze Löcher: Die Saat der ersten Quasare • Hubble-Konstante: Streit um die Ausdehnung des Kosmos

29/2019

Spektrum - Die Woche – 29/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Mond, Kreuzigungen und dem Museumsbrand von Rio.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!