Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Epilepsie: Ein Blick genügt

Manche visuellen Muster können epileptische Anfälle ­auslösen. Wie es dazu kommt, interessiert nicht nur Neuromediziner, sondern auch Architekten und Stadtplaner.
Kontrastreiche Streifenmuster empfinden wir oft als unangenehm – ähnliche Bilder können unter Umständen sogar epileptische Anfälle auslösen.

Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden zirka 50 Millionen Menschen rund um den Globus an Epilepsie. Bei den Betroffenen führt die unkontrollierte Aktivierung größerer Gruppen von Nervenzellen in Gehirn zu den typischen Anfällen. Je nach dem Schweregrad der Übererregung und den betroffenen Hirnarealen reichen die Symptome von nur wenige Sekunden dauernden Bewusstseinsaussetzern (Absencen) bis hin zu ausgeprägten Krämpfen am ganzen Körper (Grand-Mal-Anfällen).

Ungefähr vier Prozent aller Epilepsiepatienten reagieren zudem empfindlich auf bestimmte visuelle Reize wie etwa Lichtblitze in einem kritischen Frequenz­bereich. So führte beispielsweise 1997 eine Folge der TV-Serie "Pokémon" eines japanischen Fernsehsenders dazu, dass 685 Menschen ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Alle zeigten mehr oder weniger starke Anzeichen von epileptischen Anfällen. Einige Jahre später löste ein Videoclip, der für die Olympischen Spiele 2012 in London warb, bei mindestens acht Personen ganz ähnliche Probleme aus. Der Werbefilm wurde daraufhin zurückgezogen und überarbeitet ...

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Energiewende - Von der Kleinwindanlage bis zum Solarpark

Weg von fossilen Energieträgern - selten war die Diskussion so präsent wie derzeit. Ins Blickfeld gerückt sind dabei vor allem auch Maßnahmen, die einzelne Haushalte betreffen: vom Energiesparen bis hin zu Fotovoltaikanlagen auf dem Dach oder dem kleinen Windrad im Garten.

Spektrum Kompakt – Traumata - Wunden in der Seele

Einschneidende Ereignisse, lebensbedrohliche Situationen sowie Missbrauchserfahrungen hinterlassen tiefe Wunden in der Psyche der Betroffenen und begünstigen damit die Entstehung bestimmter psychischer Erkrankungen wie PTBS, Depression oder Angststörungen.

Spektrum - Die Woche – »Wir decken Kriegsverbrechen auf der ganzen Welt auf.«

In dieser »Woche« unterhalten wir uns mit einer Journalistin, die für das Recherchenetzwerk Bellingcat arbeitet. Sie erzählt uns, wie Kriegsverbrechen aufgedeckt werden – auch in der Ukraine. Außerdem beschäftigen wir uns mit zwei Mythen: einem im Gehirn und einem unter dem Antarktiseis.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Literaturtipp und Quellen

Literaturtipp

Eberhard, J. P.: Brain Landscape: The Coexistence of Neuroscience and Architecture. Oxford University Press, Oxford 2009

Wie die neurowissenschaftliche Forschung die Architektur bereichern kann

Quellen

Habermann-Horstmeier, L.: Epilepsie und Vererbung. Dt. Gesellschaft für Epileptologie, 2008

Hermes, D. et al.: Gamma Oscillations and Photosensitive Epilepsy. In: Current Biology 27, S. R336–R338, 2017

Hermes, D. et al.: Stimulus Dependence of Gamma Oscillations in Human Visual Cortex. In: Cerebral Cortex 25, S. 2951-2959, 2015

Nieuwenhuijsen, M. J. et al.: Fifty Shades of Green – Pathway to Healthy Urban Living. In: Epidemiology 28, S. 63-71, 2017

Scheffer, I.E. et al.: ILAE Classification of the Epilepsies: Position Paper of the ILAE Comission for Classification and Terminology. In:...