Direkt zum Inhalt

80 % von einem Fünfeck, aber kein Viereck

Treitz-Rätsel

Zerschneiden sie bitte ein regelmäßiges Fünfeck in 13 Teile und bauen Sie aus 12 davon ein ebenfalls regelmäßiges Fünfeck mit 80% der Fläche.

Hier spielt der goldene Schnitt eine große Rolle, die 13 Teile sind 3 regelmäßige Fünfecke von je 20% der Fläche, ein kleineres, sowie 9 gleichschenklige Dreiecke von dreierlei Größen.

Schneiden Sie das auch aus Karton aus und legen Sie es als Puzzle! Konstruktionshinweis: Alle Winkel und Längenverhältnisse leiten sich aus den regelmäßigen Fünfecken mit ihren Diagonalen her. Dass man gerade als Flächenverhältnis so relativ einfach 4:5 hinbekommt, liegt natürlich auch am goldenen Schnitt.

Beim Tarquin-Verlag kann man es auch in ähnlicher Form als "Puzzle of Pythagoras" kaufen. Es ist nahe verwandt mit Dudley Langfords Zerlegung des großen Fünfecks in 5 kleine (Frederickson Dissections 17.17).

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

Partnerinhalte