Direkt zum Inhalt

Geistesblitze - Gedächtnis: Schock mit Folgen

Wer von einer Elektroschockpistole getroffen wird, erleidet offenbar kurzzeitige Gedächtniseinbußen. Diese Waffe, auch als Taser bekannt, schießt in der Regel Projektile in Richtung ihres Ziels ab, die über Drähte elektrische Impulse weiterleiten. Um herauszufinden, was ein solcher Stromschlag im Gehirn anrichtet, rekrutierten US-Forscher von der Drexel University und der Arizona State University 142 Freiwillige. Der Hälfte verpassten sie unter medizinisch kontrollierten Bedingungen per Taser einen Elektroschock. Ein Teil der Kontrollgruppe sollte so fest wie möglich gegen einen Boxsack schlagen, um sich ebenfalls in einen Zustand körperlicher Erregung zu versetzen.

Alle Teilnehmer wurden vor und nach dem Versuch zahlreichen kognitiven Tests unterzogen. Dabei zeigte sich, dass vor allem die Fähigkeit der Probanden, sich neue Dinge zu merken, nach dem Elektroschock rapide abnahm. Ein Viertel der Personen verschlechterte sich sogar von einem überdurchschnittlichen Wert auf das Niveau eines etwa 80-Jährigen mit leichten kognitiven Einbußen. Dieser Zustand hielt eine knappe Stunde an.

In den Augen der Forscher könnte das Folgen haben – etwa für den Einsatz von Elektroschockwaffen im Polizeidienst. So sei es fraglich, ob ein Verdächtiger, der mit Hilfe einer solchen Pistole gestellt wird, seine Festnahme und die Rechtsbelehrung überhaupt richtig verstehen könne. (dz)

Criminology & Public Policy 15, S. 79–107, 2016

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Schule 2.0 - Aufbruch in die Zukunft des Lernens

Die vergangenen Monate haben Schule und Unterricht auf den Kopf gestellt und so manche Kritikpunkte zum Beispiel im Bereich Digitalisierung noch stärker ins Bewusstsein gerückt. Wohin kann, wohin wird sich das Lehren und Lernen entwickeln?

Spektrum Kompakt – Schlafen und Träumen - Auszeit für den Körper

Während wir schlafen, kommt unser Körper zur Ruhe. Im Gehirn jedoch herrscht Hochbetrieb: Träume bescheren uns Kopfkino jeglichen Genres, am Tag Erlebtes will verarbeitet, Neues verankert und gelernt werden. Um so wichtiger ist, für guten Schlaf zu sorgen.

Spektrum - Die Woche – 39/2021

Wenn Tiere Inseln besiedeln, wachsen sie oft zu einer stattlichen Größe heran. Oder es passiert das genaue Gegenteil. Es ist ein seltsames Spiel der Evolution. In dieser Woche geht es außerdem um den echten James Bond, einen kriegerischen Haufen und noch etwas. Vergessen. Aber das ist normal.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!