Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin: Spurensuche im Blut

Hepatitis C ist heute in vielen Fällen heilbar. Harvey J. Alter, Michael Houghton und Charles M. Rice haben den Weg dorthin geebnet, da sie das verursachende Virus entdeckten.
Hepatitis-C-VirusLaden...

Zu den großen Plagen der Menschheit gehört die Infektionskrankheit Hepatitis C. Weltweit sind mehr als 70 Millionen Menschen davon betroffen, schätzt die Weltgesundheitsorganisation WHO, davon rund 300 000 in Deutschland. Zirka 400 000 Menschen sterben jedes Jahr an den Spätfolgen der Krankheit, die unbehandelt zu Leberzirrhose und Leberkrebs führen kann.

Lange war Medizinern die Krankheitsursache unklar. Dass sich das geändert hat, ist vor allem Harvey J. Alter, Michael Houghton und Charles M. Rice zu verdanken: Den drei ­Wissenschaftlern gelang es, den viralen Erreger ausfindig zu machen. Das Komitee des Karolinska-Instituts in Stockholm erkannte ihnen dafür am 5. Oktober den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin zu. Ihre Arbeit habe nicht nur dazu beigetragen, die Ursachen chronischer ­Hepa­titis aufzuklären, sondern auch die Basis für Bluttests und Therapien geschaffen, die Millionen Menschen­leben retteten, heißt es in der Pressemitteilung des Instituts.

Bereits in den 1940er Jahren erkannten Wissenschaftler, dass es verschiedene Formen von Leberentzündungen (auch Hepatitis genannt, von altgriechisch »hepar« für Leber) gibt, die sich in Ursache und Verlauf unterscheiden. Da ist zum einen die Hepatitis A, übertragen durch verunreinigtes Trinkwasser, kontaminierte Lebensmittel oder über Schmierinfektionen, die Symptome wie Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Fieber oder Durchfall hervorruft. Sie verläuft akut und löst keine Langzeitbeschwerden aus …

Kennen Sie schon …

24/2021

Spektrum - Die Woche – 24/2021

Sie sind alle Individuen: eins der energiereichsten kosmischen Phänomene entpuppt sich als überraschend divers. Daneben finden Sie in dieser Ausgabe einen Warnhinweis vor mittelalterlicher Schuhmode, einen Vogel, der keiner war, und außerdem RNA, die nicht vor Viren schützt - sondern vor Insekten.

22/2021

Spektrum - Die Woche – 22/2021

In dieser Ausgabe geben wir guten Rat, was gute Ratschläge angeht. Außerdem verraten wir, was man aus der bislang genauesten Karte des Universums lesen kann.

Corona-Pandemie - Alltag unter Ausnahmebedingungen

Spektrum Kompakt – Corona-Pandemie - Alltag unter Ausnahmebedingungen

Seit Frühling 2020 hat sich unser aller Alltag dramatisch verändert. Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht, Arbeiten im Homeoffice, Distanzunterricht sind die sichtbaren Folgen, häufig unsichtbar bleibt der schwierige Umgang mit Gefühlen wie Angst, Einsamkeit, Überforderung.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Alter, H. J. et al.: Posttransfusion hepatitis after exclusion of commercial and hepatitis-B antigen-positive donors. Annals of Internal Medicine 77, 1972

Choo, Q. L. et al.: Isolation of a cDNA clone derived from a blood-borne non-A, non-B viral hepatitis genome. Science 244, 1989

Kolykhalov, A. A. et al.: Transmission of hepatitis C by intrahepatic inoculation with transcribed RNA. Science 277, 1997