Direkt zum Inhalt

Neugier: Lieber schocken lassen als nichts wissen

Neues zu entdecken und Neues zu lernen, ist wichtig. Neugier bringt Menschen voran. Aber auch in gefährliche Situationen.
Neugier kann die Entscheidungsfindung beeinflussen – selbst wenn das Ergebnis schadet.Laden...

Kinder lieben Geheimnisse, und auch Erwachsene sind von Verborgenem fasziniert. Das Verlangen, Neues zu erfahren, ist tief im Menschen verankert. So tief, dass man bereit ist, Wagnisse einzugehen. Tatsächlich kann die menschliche Neugier so stark sein, dass Menschen bereit sind, Elektroschocks zu riskieren, um sie zu befriedigen. Das zeigt eine Studie im Magazin »Nature Human Behaviour«.

Um zu verstehen, was Neugier mit Körper und Geist macht, griff ein Forscherteam zu Magie. Johnny King Lau und Kou Murayama an der University of Reading, Großbritannien, und ihre Kollegen baten Freiwillige, sich Videos von Zaubertricks anzusehen. Anschließend konnten die Testpersonen entscheiden, ob sie erfahren möchten, wie der Trick funktioniert. Der Clou: Das Geheimnis zu erfahren, konnte einen elektrischen Schlag bedeuten. Wie groß die Chancen dafür standen, zeigte eine Grafik. Die Freiwilligen mussten dann entscheiden, ob es sich lohnte, das Risiko einzugehen, um ihre Neugier zu befriedigen.

»Neugier wird oft als ein wünschenswertes Merkmal dargestellt«, schreiben die Autoren in ihrer Studie. Wie sich in dem Versuch zeigte, kann sie Menschen jedoch zu riskanten Entscheidungen treiben, selbst wenn eher unnützes Wissen der Lohn ist.

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit, einen Schock zu bekommen, bei 50 Prozent oder höher lag, gingen einige Freiwillige das Risiko ein. Hirnscans zeigten, dass die Erwartung, den Trick endlich zu verstehen, neurale Bahnen aktivierte wie sonst nur die Erwartung einer Belohnung. Für die Forscher ein deutlicher Hinweis darauf, warum Neugier die Entscheidungsfindung beeinflussen kann.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos