Direkt zum Inhalt

Lebensmittel: Wie viele Pestizide sind in meinem Blut?

Führen biologische Lebensmittel zu geringeren Pestizidwerten im menschlichen Organismus als herkömmliche?
Wie viele Pestizide sind in meinem Blut?

Veröffentlicht am: 02.11.2018

Laufzeit: 0:06:14

Sprache: deutsch

Bei Addendum finden Sie die Ergebnisse von intensiven Recherche-Projekten.

Fast die Hälfte der europäischen Lebensmittel enthält Spuren von Pestiziden. Das klingt nach viel, aber nur 2,8 Prozent haben die nach EU-Recht zulässigen Höchstwerte für Rückstände überschritten. Der Rest, betonte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), ist absolut sicher. Die Zahlen basieren auf etwa 85 000 Lebensmittelproben und beziehen sich auf das Jahr 2015. Addendum hat schon jetzt ein Mikro-Human-Monitoring gestartet und zwei Vegetarier zur Blut- und Urinuntersuchung gebeten. Die Frage lautete, ob biologische Lebensmittel zu geringeren Pestizidwerten im menschlichen Organismus führen als herkömmliche.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

Partnervideos