Direkt zum Inhalt

Lexikon der Arzneipflanzen und Drogen: Atractylis gummifera

Atractylis gummifera L.
(syn. Carlina gummifera); Mastixdistel.
Fam.: Asteraceae (Compositae).
Vork.: Mittelmeergebiet.
Droge: Radix Carlinae gummiferae; Mastixdistelwurzel. Inh.: Atractylin, Atractyligenin, Atractylosid (Norditerpenglykosidester), Gummiferin, Harz, Kautschuk, Proteine. Anw.: in der Volksheilkunde bei Hydrops, Harnbeschwerden, Schlangenbissen. Die Pflanze ist stark giftig, Atractylosid hemmt die oxidative Phosphorylierung und kann über den hypoglykämischen Schock zum Tode führen.



Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Partnervideos