Direkt zum Inhalt

Zum Nachdenken: Merkurs Solarkonstante

Unsere Erde beschert ihren Bewohnern Jahreszeiten, die im Wesentlichen von der Schieflage der Rotationsachse gegenüber der Umlaufbahn um die Sonne herrühren. Dabei ist von Bedeutung, unter welchem Winkel das Sonnenlicht auf die Oberfläche trifft. Der sich über das Jahr hinweg ändernde Abstand zu unserem Zentralgestirn übt dagegen nur einen vergleichsweise kleinen Einfluss aus. Ganz anders verhält es sich bei dem sonnennächsten Planeten Merkur. Zwar steht Merkurs Rotationsachse mit einer Neigung von nur 0,01 Grad nahezu senkrecht auf der Ebene seiner Umlaufs. Die exzentrische Bahn beschert ihm hingegen eine stark veränderliche Sonneneinstrahlung. Dies soll hier überprüft werden.
Januar 2010

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Januar 2010

Kennen Sie schon …

Exoplaneten - Fahndung nach extrasolaren Welten

Spektrum Kompakt – Exoplaneten - Fahndung nach extrasolaren Welten

Vor rund 25 Jahren haben Astronomen die ersten Planeten außerhalb des Sonnensystems mit hochempfindlichen Methoden entdeckt. Seither hat sich die Erforschung der Exoplaneten rasant entwickelt.

50/2019

Spektrum - Die Woche – 50/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Dunklen Energie, Vulkanen und dem Alkohol.

42/2018

Spektrum - Die Woche – 42/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Tierwanderungen, Merkur und dem dunklen Universum.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!