Direkt zum Inhalt

Lexikon der Ernährung: aminostatische Sättigungstheorie

aminostatische Sättigungstheorie (nach Mellnikoff), E aminostatic theory of satiation, eine der Hunger-Sättigungs-Theorien, welche die Regulation der Nahrungsaufnahme erläutern sollen. Die a. S. beschreibt die Abhängigkeit der Nahrungsaufnahme von der Konzentration freier Aminosäuren im Blutplasma. Ausgangspunkt der von Mellnikoff in den 50er Jahren formulierten, heute als überholt geltenden a. S. war die Beobachtung, dass das Hungergefühl bei Menschen invers mit dem Gehalt an Aminosäurenstickstoff im Blutplasma korreliert ist. Es wurde postuliert, dass Aminosäuren als postabsorptiv wirkende Rückkopplungssignale die Nahrungsaufnahme regulieren, wobei diese Wirkung durch eine direkte Beeinflussung des Sättigungszentrums im Hypothalamus zustande kommen sollte. Die durch Verabreichung von Aminosäuren auslösbare Verzehrsreduktion beruht aber nach heutigem Wissen wahrscheinlich vor allem darauf, dass Aminosäuren im Sinne einer energostatischen Regulation der Nahrungsaufnahme wirken, d. h. dass die von den Aminosäuren gelieferte bzw. bei ihrer Verstoffwechselung freigesetzte Energie als Sättigungssignal wirkt und damit die Nahrungsaufnahme reduziert.
Neben diesem unspezifischen, ausschließlich auf der Lieferung von Energie beruhenden Zusammenhang zwischen Aminosäuren und Nahrungsaufnahme besteht eine weitere Verbindung zwischen Proteinaufnahme und Regulation der Nahrungsaufnahme, wobei eine reziproke Korrelation mit dem Gehalt an essenziellen Aminosäuren in der Nahrung (z. B. Tryptophan, Threonin, Isoleucin) besteht. So führt eine Imbalanz (Aminosäurenimbalanzen) im Gehalt einer dieser essenziellen Aminosäuren (z. B. auch bereits ein relativer Mangel an einer dieser Aminosäuren) zu einer Reduktion der Nahrungsaufnahme, die nur durch Supplementierung mit der entsprechenden Aminosäure rückgängig gemacht werden kann. Die Erkennung solcher Aminosäureimbalanzen erfolgt wahrscheinlich vor allem im präpiriformen Cortex, der in dieser Hinsicht eng mit dem dorsomedialen Hypothalamus zusammenarbeitet.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Die Autoren

Albus, Christian, Dr., Köln
Alexy, Ute, Dr., Witten
Anastassiades, Alkistis, Ravensburg
Biesalski, Hans Konrad, Prof. Dr., Stuttgart-Hohenheim
Brombach, Christine, Dr., Gießen
Bub, Achim, Dr., Karlsruhe
Daniel, Hannelore, Prof. Dr., Weihenstephan
Dorn, Prof. Dr., Jena
Empen, Klaus, Dr., München
Falkenburg, Patricia, Dr., Pulheim
Finkewirth-Zoller, Uta, Kerpen-Buir
Fresemann, Anne Georga, Dr., Biebertal-Frankenbach
Frenz, Renate, Ratingen
Gehrmann-Gödde, Susanne, Bonn
Geiss, Christian, Dr., München
Glei, Michael, Dr., Jena (auch BA)
Greiner, Ralf, Dr., Karlsruhe
Heine, Willi, Prof. Dr., Rostock
Hiller, Karl, Prof. Dr., Berlin (BA)
Jäger, Lothar, Prof. Dr., Jena
Just, Margit, Wolfenbüttel
Kersting, Mathilde, Dr., Dortmund
Kirchner, Vanessa, Reiskirchen
Kluthe, Bertil, Dr., Bad Rippoldsau
Kohlenberg-Müller, Kathrin, Prof. Dr., Fulda
Kohnhorst, Marie-Luise, Bonn
Köpp, Werner, Dr., Berlin
Krück, Elke, Gießen
Kulzer, Bernd, Bad Mergentheim
Küpper, Claudia, Dr., Köln
Laubach, Ester, Dr., München
Lehmkühler, Stephanie, Gießen
Leitzmann, Claus, Prof. Dr., Gießen
Leonhäuser, Ingrid-Ute, Prof. Dr., Gießen
Lück, Erich, Dr., Bad Soden am Taunus
Lutz, Thomas A., Dr., Zürich
Maid-Kohnert, Udo, Dr., Pohlheim
Maier, Hans Gerhard, Prof. Dr., Braunschweig
Matheis, Günter, Dr., Holzminden (auch BA)
Moch, Klaus-Jürgen, Dr., Gießen
Neuß, Britta, Erftstadt
Niedenthal, Renate, Hannover
Noack, Rudolf, Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke
Oberritter, Helmut, Dr., Bonn
Öhrig, Edith, Dr., München
Otto, Carsten, Dr., München
Parhofer, K., Dr., München
Petutschnig, Karl, Oberhaching
Pfau, Cornelie, Dr., Karlsruhe
Pfitzner, Inka, Stuttgart-Hohenheim
Pool-Zobel, Beatrice, Prof. Dr., Jena
Raatz, Ulrich, Prof. Dr., Düsseldorf
Rauh, Michael, Bad Rippoldsau
Rebscher, Kerstin, Karlsruhe
Roser, Silvia, Karlsruhe
Schek, Alexandra, Dr., Gießen
Schemann, Michael, Prof. Dr., Hannover (auch BA)
Schiele, Karin, Dr., Heilbronn
Schmid, Almut, Dr., Paderborn
Schmidt, Sabine, Dr., Gießen
Scholz, Vera, Dr., Langenfeld
Schorr-Neufing, Ulrike, Dr., Berlin
Schwandt, Peter, Prof. Dr., München
Sendtko, Andreas, Dr., Gundelfingen
Stangl, Gabriele, Dr. Dr., Weihenstephan
Stehle, Peter, Prof. Dr., Bonn
Stein, Jürgen, Prof. Dr. Dr., Frankfurt
Steinmüller, Rolf, Dr., Biebertal
Stremmel, Helga, Bad Rippoldsau
Ulbricht, Gottfried, Dr., Potsdam-Rehbrücke
Vieths, Stephan, Dr., Langen
Wächtershäuser, Astrid, Frankfurt
Wahrburg, Ursel, Prof. Dr., Münster
Weiß, Claudia, Karlsruhe
Wienken, Elisabeth, Neuss
Wisker, Elisabeth, Dr., Kiel
Wolter, Freya, Frankfurt
Zunft, Hans-Joachim F., Prof. Dr., Potsdam-Rehbrücke

Partnervideos